Reisesuche öffnen
 
 

Wittensee / Hannoversche Allgemeine Zeitung - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
4913
Termin:
10.04.2020 - 13.04.2020
Preis:
ab 485 € pro Person

Begleiten Sie uns über die Osterfeiertage nach Norddeutschland in die leicht hügeligen Landschaften inmitten Schleswig-Holsteins, an die Nord- und die Ostsee. Wir zeigen Ihnen die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, reizvolle Landschaften und bezaubernde kleine Orte zwischen Eider und Nord-Ostsee-Kanal. Ausgangpunkt für Ihre Erkundungen ist das familiär geführte Hotel Schützenhof am Wittensee. Es liegt im Naturpark "Hüttener Berge", nur 10 Minuten vom Ostseestrand entfernt.

Reiseverlauf

Karfreitag, 10.04.2020

Anreise & Wittensee
Morgens starten Sie Ihre Fahrt im komfortablen Reisebus und erreichen am Nachmittag Wittensee. Hier lernen Sie im Hotel Ihre Gästeführerin kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Gemeinsam begeben Sie sich auf einen ersten Spaziergang durch den Ort und schnuppern frische Ostseeluft. Später genießen Sie die gute Küche des Hauses beim gemeinsamen Abendessen und lassen den ersten Tag gesellig ausklingen.

Samstag, 11.04.2020
Kiel, Nord-Ostsee-Kanal & Rendsburg
Nach dem Frühstück und begeben Sie sich auf eine Panorama-Fahrt bis nach Kiel. Die Stadt ist Sitz der schleswig-holsteinischen Landesregierung, Olympia-, Universitäts- und Hafenstadt und das Meer reicht bis ins Herz der Metropole. Auf dem Weg zu den Kaianlegern erfahren Sie Wissenswertes über die Stadt an der Förde. Mit ein bisschen Glück erleben Sie den Stapellauf eines großen Tankschiffes oder das Auslaufen eines Kreuzfahrtschiffes. Hier stechen auch Sie in See und auf dem historischen Raddampfer Freya schippern Sie über den Nord-Ostsee-Kanal. Der "NOK" ist die meist befahrene künstliche Seeschifffahrtsstraße der Welt und verbindet die Nordsee mit der Ostsee. Hätten Sie gedacht, dass hier fast dreimal so viele Schiffe unterwegs sind wie auf dem Panama- und Suez-Kanal? Zwischen Kiel und Brunsbüttel passieren Sie die Schleuse Holtenau, durchfahren insgesamt zehn Hochbrücken und erleben das rege Treiben mit Container- und Kreuz-fahrtschiffen, Sportbooten und Fähren. Unterwegs genießen Sie ein großes Brunchbuffet und ein fröhlicher Shanty-Chor unterhält Sie musikalisch. Am Nachmittag erreichen Sie Ihren Zielhafen Rendsburg und Sie machen einen Rundgang durch die Altstadt, die auf dem Stadtplan immer noch als Insel zu erkennen ist. 500 Jahre lang drängten sich die ein- bis zweistöckigen Häuser hier dicht an dicht um die Marienkirche zusammen. Wie in alten Zeiten die Eider und der Holstengraben die alte Stadtinsel umschlungen hatten, sind es jetzt hauptsächlich die Straßen, die Ihnen die doch geringen Abmessungen der alten Innenstadt aufzeigen. Der immer noch erkennbare mittelalterliche Stadtkern wird von der eindrucksvollen St. Marienkirche und dem alten Rathaus am Altstädter Markt dominiert. Nach etwas freier Zeit geht es zurück nach Wittensee, wo Sie abends wieder gemeinsam zu Abend essen.

Ostersonntag, 13.04.2020
Sieseby, Kappeln und Schleswig
Der heutige Tagesausflug bringt Sie zu den schönsten Orten "rund um die Schlei" . Denn nördlich und südlich dieser eiszeitli-chen Schmelzwasserrinne, eingebettet zwischen weiten, grünen Wiesen und Wäldern, warten charmante kleine Dörfer mit prächtigen Gutshöfen und vielen ursprünglichen Reetdachhäusern auf ihre Entdeckung. Allen voran Sieseby, ein kleiner verträumter Ort mit weißen, reetgedeckten Häusern und ein wahres Juwel. Später erwartet Sie die Wikingerstadt Schleswig. Denn zwischen dem 8. und dem 11. Jahrhundert lebte das Volk der Wikinger in Nord-europa und in der Schlei-Ostsee-Region. Eine der wichtigsten Siedlungen und Handelszentren war hierbei die einstige Hafenstadt Haithabu. Die Schlei war einst die Drehscheibe für den Han-del zwischen Nord- und Ostsee. In Schleswig haben Sie die Möglichkeit, den Dom Sankt Petri mit dem Bordesholmer Altar zu besichtigen. Weiter geht es nach Kappeln. Sobald Sie über die Klappbrücke ins Stadtzentrum gelangen, können Sie den Blick auf den weltweit einzigartigen Heringszaun aus dem 15. Jahrhundert genießen. Er ist neben der Holländermühle "Amanda" ein Wahrzeichen des Ortes. Später machen Sie einen Spaziergang auf dem "Holm" , einer ehemaligen Fischerinsel. Am späten Nachmittag geht es dann zurück ins Hotel, wo Sie den letzten Abend wieder in Geselliger Runde beim Abendessen beschließen.

Ostermontag, 14.04.2020
Eckernförde & Heimreise
Nach dem Frühstück und Check-Out werden Sie wieder abgeholt und besuchen zum Abschluss das Ostseebad Eckernförde. Auch hier begeben Sie sich auf einen Spaziergang und schnuppern noch einmal Seeluft. Die Halbinsel wird im Osten von der Ostsee und im Westen vom Windebyer Noor umschlossen. So liegen Strand, gemütliche Einkaufsstraßen und Binnensee nah beieinander. Der vier Kilometer lange Sandstrand, der Kurpark, der 700 Jahre alte Stadtkern und der hübsche Hafen locken zahlreiche Touristen in das hübsche Städtchen nordwestlich von Kiel. Hier werfen Sie einen letzten Blick auf das Meer und Sie haben noch etwas Zeit zum Mittagessen, bevor Sie der Bus wieder nach Hause bringt.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Bustransfer
Im Reisepreis ist der Bustransfer nach Wittensee enthalten.

Folgende Zustiege sind möglich:
Kassel: Wilhelmshöhe
Kassel: Parkplatz Schauspielhaus

Die Zustiegszeiten teilen wir Ihnen rechtzeitig mit den Reiseunterlagen mit.

Unterbringung
Seit 1894 befindet sich das 3-Sterne Superior Hotel Schützenhof im Familienbesitz. Unter dem Motto "Ankommen und sich rundherum wohlfühlen im Herzen Schleswig-Holsteins" empfängt man Sie hier herzlich und mit viel Gastfreundschaft. Die 80 großzügig geschnittenen Zimmer verfügen alle über kostenfreies W-LAN und überwiegend Balkon oder Terrasse. Den Morgen beginnen Sie mit einem großen Frühstücksbuffet und abends erwartet man Sie in der gemütlichen Gaststube mit Terrasse und Wintergarten.

Hinweis Bettensteuer
Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Betten-steuer oder eine City Tax ein. Falls bei dieser Reise diese Steuer anfallen sollte, bitten wir Sie, diese vor Ort in bar direkt im Hotel zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Kassel-Wilhelmshöhe und Parkplatz/Schauspielhaus
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im 3-Sterne Superior Hotel Schützenhof am Wittensee
  • 3 x abwechslungsreiches Abendessen im Hotel
  • Geführter Ortsspaziergang Wittensee
  • 3,5 stündige Schifffahrt auf dem Raddampfer Freya mit großem Brunchbuffet auf dem Nord-Ostsee-Kanal von Kiel nach Rendsburg mit Unter-haltung vom Shanty-Chor
  • Stadtrundgang in Rendsburg
  • Tagesausflug "Entlang der Schlei" mit Sieseby, Kappeln, Wikingerstadt Schleswig und Spaziergang auf dem "Holm
  • Ortsspaziergang im Ostseebad Eckernförde

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Omnibusreisen 3.5.b.) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Doppelzimmer - Laut Programm
    485 €
  • Einzelzimmer - Laut Programm
    539 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Northeim - Autohof A7 Northeim Nord, Westerlange 7
    0 €