Reisesuche öffnen
 
 

Trier / Donaukurier - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
6836
Termin:
15.09.2022 - 19.09.2022
Preis:
ab 584 € % pro Person

Nirgendwo sonst nördlich der Alpen ist die Römerzeit so authentisch erlebbar wie in Trier. Hier finden Sie das Zentrum der Antike in Deutschland. Trier ist die älteste Stadt Deutschlands, gegründet 17 v. Chr. als Augusta Treverorum, und zählte einst zu den größten Metropolen des Römischen Reiches. Das Stadtbild Triers ist bis heute geprägt von Monumentalbauten der Antike, einige von ihnen zählen zu den am besten erhaltenen ihrer Art. Im Jahr 1986 wurden neben den Kirchen Dom und Liebfrauen ganze sieben Römerbauten in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten aufgenommen: Die Porta Nigra, die Kaiserthermen, das Amphitheater, die Römerbrücke, die Barbarthermen, die Konstantin-Basilika, und die im nahe gelegenen Igel stehende "Igeler Säule". Auf dem Heimweg entdecken Sie auch noch die multikulturelle Hauptstadt Luxemburg.

Reiseverlauf

1. Tag, Donnerstag, 15.09.2022
Ingolstadt - Trier

Abfahrt in Ingolstadt um 08.35 Uhr. Ankunft in Trier am Nachmittag. Danach Zimmerbezug und Zeit zur freien Verfügung. Um 18.15 Uhr treffen Sie sich mit Ihrer M-tours Live Reisebegleitung in der Hotellobby und gehen gemeinsam wenige Minuten zum Restaurant Kartoffelkiste. Hier nehmen Sie gemeinsam Ihr 3-Gänge Menü (exkl. Getränke) ein. Übernachtung im Hotel.

2. Tag, Freitag, 16.09.2022
Stadtführung Trier
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel geht es um 10.00 Uhr los. Heute besichtigen Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung die Stadt (Dauer ca. 2 Std.). Zunächst geht es zur Porta Nigra (Wahrzeichen der Stadt Trier und größtes Stadttor der antiken Welt). Zudem erleben Sie mit Dreikönigenhaus, Judengasse und Hauptmarkt die faszinierende Zeit des Mittelalters. Und mit dem Domfreihof und dem Kurfürstlichen Palais tauchen Sie ein in die barocke Pracht der Neuzeit. Vier der Gebäude, die Sie heute kennenlernen, sind Teil des UNESCO-Welterbes, welches in Trier bewundert werden können. Anschließend können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag, Samstag, 17.09.2022
Ganztagesausflug Mittelmosel

Nach dem Frühstück holt Sie um 09.00 Uhr Ihre örtliche Reiseleitung zum Ganztagesausflug Mittelmosel im Hotel ab. Anschließed starten Sie mit Ihrem Bus zum Ausflug an die Mittelmosel. Hier geht es in die Jugendstil-Stadt Traben-Trabach, die Sie bei einem kurzen Rundgang erkunden. Weiter geht es in Richtung Bernkastel-Kues. Hier besichtigen die Altstadt, die berühmt ist für die durch Fachwerkbauten geprägte Architektur, das Weinmuseum und das Geburtshaus von Nikolaus von Kues. Danach erkunden Sie die malerischen Gassen und entspannen bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Riesling (nicht inklusive). Am Nachmittag geht es wieder mit dem Bus zurück in Ihr Hotel. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag, Sonntag, 18.09.2022
Vormittag zur freien Verfügung - Optional Römische Antike im Landesmuseum - Luxemburg Stadtrundgang
Nach dem Frühstück und Check-Out steht Ihnen der Vormittag zur freien Verfügung. Optional bietet sich eine Führung durch das Rheinische Landesmuseum an. Hier können Sie die Gründung von Augusta Treverorum, der ältesten Stadt Deutschlands entdecken und die archäologischen Schätze der Antike: monumentale Grabdenkmäler mit lebendigen Alltagsszenen, prachtvolle Mosaike aus der römischen Kaiserresidenz und vieles mehr bewundern. Um 13:30 Uhr Fahrt nach Luxemburg. Nach Ihrer Ankunft haben Sie erst einmal Zeit für Ihren Zimmerbezug. Um 15.00 Uhr beginnt Ihr Stadtrundgang durch Luxemburg (Dauer ca. 1,5 Std.). Nirgendwo anders harmonieren zeitgenössische Bauten so subtil mit den Ruinen der ehemaligen Burg und den Festungsüberresten. Seit vielen Jahren gehört die Stadt Luxemburg zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ultramoderne Gebäude fügen sich nahtlos in das ursprüngliche Stadtbild ein, welches Zeuge einer bewegten Vergangenheit ist. Kurzum: Luxemburg ist eine moderne Stadt mit tief reichenden Wurzeln. Während des Spaziergangs sehen Sie unter anderem den Place de la Constitution mit Erklärungen zur Festungsgeschichte und Aussicht auf das Petrussetal und das Bahnhofsviertel. Des Weiteren die Kathedrale, den Place Clairefontaine mit Regierungsviertel, die Altstadt, den Chemin de la Corniche, welcher als schönster Balkon Europas gilt, den Bock-Felsen, das Großherzogliche Palais, den Place Guillaume II mit dem Rathaus, sowie den Place d'Armes, Salon der Hauptstadt.

5. Tag, Montag, 19.09.2022
Zeit zur freien Verfügung in Luxemburg - Heimreise
Nach dem Frühstück und Check-out heißt es heute auch schon wieder Abschied nehmen von
Luxemburg. Um 13.00. Uhr begeben wir uns auf die Rückfahrt nach Ingolstadt. Ankunft am Abend .

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung

Hotel Ibis Styles ***/ Trier
Das Mittelklasse-Hotel Ibis Styles liegt in hervorragender Lage im historischen Stadtzentrum von Trier. Es liegt am malerischen und zentralen Kornmarkt und ist nur wenige Gehminuten vom Trierer Dom sowie der Porta Nigra entfernt. Das Hotel verfügt über ein Fitnesscenter, eine 24-Stunden-Rezeption und über kostenfreies WLAN in allen Bereichen.
Die modernen Zimmer verfügen über einen Flachbild-TV, einen Föhn, ein Telefon und eine Sitzecke.

Novotel Luxembourg Centre ****/Luxemburg
Das 4-Sterne Hotel Novotel Luxembourg Centre liegt im Zentrum der Stadt im Stadtteil Bonnevoie. In nur 10 Gehminuten befindet man sich in der wunderschönen, mittelalterlichen Altstadt Luxemburgs, die eine Vielzahl beeindruckender Sehenswürdigkeiten bereithält. Das moderne Hotel ist nur 1km vom Großherzoglichen Palast und von der Adolphe-Brücke entfernt. Die Zimmer sind hell und freundlich gestaltet und ausgestattet mit Klimaanlage, Minibar, Safe und Smart TV. Außerdem verfügt das Hotel über gratis WLAN und Fitnessräume.

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig - Änderungen!

Hinweis Bettensteuer
In Ihrem Reisepreis ist bereits die Bettensteuer von 7,- € pro Person pro Nacht eingerechnet. Stand Oktober 2018.
Würde sich diese Gebühr erhöhen, würden wir Ihnen diese in Rechnung stellen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus ab/bis Ingolstadt
  • 3 x Ü/F im zentralen Mittelklassehotel Ibis Styles Trier inklusive Bettensteuer
  • 1 x Ü/F im 4-Sterne Hotel Novotel Luxembourg Centre
  • 1x Abendessen im Restaurant Kartoffelkiste (3- Gänge Menü exkl. Getränke)
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm
  • Stadtrundgang Trier
  • Ganztagesausflug Mittelmosel
  • Stadtrundgang Luxemburg
  • Örtliche Reiseleitung während der Ausflüge
  • Erfahrene M-tours Live Reiseleitung
  • Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Getränke bei den genannten Mahlzeiten
  • Persönliche Reiseversicherungen

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Omnibusreisen 5.3.b) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Übernachtung in Trier und Luxemburg im Doppelzimmer - Laut Programm
    599 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.07.2022
    584 €
  • Übernachtung in Trier und Luxemburg im Einzelzimmer - Laut Programm
    781 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.07.2022
    766 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Denkendorf - Mühlweg 2, bei Premio Reifen-Autoservice im Gewerbegebiet An der Römersäule
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Treibstoffzuschlag
    15 €
  • Abonenntenrabatt
    -5 €