Reisesuche öffnen
 
 

Tallinn & Helsinki / Mittelbayerische Zeitung - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
5151
Termin:
06.07.2020 - 12.07.2020
Preis:
ab 1529 € % pro Person

Die Reise führt Sie in die charmante Stadt Tallinn, die Hauptstadt von Estland. Sie liegt am Finnischen Meerbusen der Ostsee und genießt ihre Bekanntheit vor allem dank der Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe), die als das am besten erhaltene mittelalterliche Stadtzentrum in Nordeuropa gilt. Anschließend entdecken Sie noch die Hauptstadt Finnlands. Helsinki besticht mit wunderschönen Inseln und großen Parks. Erleben Sie zwei wundervolle Städtchen im Norden!

Reiseverlauf

1. Tag, Montag, 06.07.2020
München - Tallinn

Am Mittag Flug von München über Frankfurt (Aufenthalt ca. 1 Std.) und Ankunft in Tallinn am frühen Abend. Transfer ins Hotel. Nach dem Hotelbezug Abendessen in einem landestypischen Nationalrestaurant mit estnischen Spezialitäten.

2. Tag, Dienstag, 07.07.2020
Stadtbesichtigung Tallinn

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine ganztägige Besichtigung durch die Hauptstadt von Estland. Tallinn, ehemals Reval genannt, ist eine mittelalterlichhanseatische Stadt, die auf einer weit ins Meer vorspringenden Halbinsel liegt. Das Bild Tallinns wird vor allem von den winkligen Gassen, den hochaufragenden Kirchtürmen und sonstigen alten Bauwerken geprägt, die die Stadt dank der Restaurierungsarbeiten wie ein lebendiges Museum wirken lassen. Das historische Zentrum Tallinns konnte sich sein mittelalterliches Gesicht unverändert erhalten und ist deshalb eine wahre Perle von kulturhistorischem Rang. Im alten Stadtkern werden u. a. die Dom-Kirche, das Rathaus und eine gut erhaltene Stadtmauer mit ihren Türmen "Langer Hermann" und "Dicke Margareta" besichtigt (Außenbesichtigungen). Danach besichtigen Sie noch das berühmteste Kunstwerk in Tallinn: das Fragment vom Gemälde Totentanz von Bernt Notke. Das mehr als 500 Jahre alte Gemälde vermittelt das Weltbild des mittelalterlichen Menschen, ist aber auch heutzutage aktuell. Vom ursprünglich bis zu 30 m langen Kunstwerk ist nur das Anfangsstück mit 13 Figuren erhalten geblieben, welches die Mächtigsten der christlichen Welt wiedergibt. Anschließend haben Sie Zeit für eine individuelle Mittagspause (nicht inkludiert).

Danach sehen Sie den größten Park im Zentrum Tallinns, den Kadriorg / ehem. Katharinental. Zu den Attraktionen des Kadriorgs gehört das barocke Katharinenschloss. Das Schloss Kadriorg wird als das großzügigste Schloss- und Parkensemble in der estnischen Architektur betrachtet. Das Schloss ist eine gut erhalten gebliebene kaiserliche Sommerresidenz vom Anfang des 18. Jh. (1718 -1725). Der nächste Halt gilt dem Sängerfestgelände im Stadtteil Pirita, das bei der "singenden Revolution" der Esten eine große Rolle gespielt hat. Im Anschluss Besichtigung vom Kunstmuseum Kumu. Im Jahr 2006 wurde das beeindruckende Gebäude des Estnischen Kunstmuseums Kumu eröffnet. Das Gebäude beherbergt mehrere Institutionen. Hier befinden sich die meisten Sammlungen des Estnisches Kunstmuseums, die Abteilung für Konservierung und Restaurierung, eine Bibliothek für alle Interessenten und das Kunstmuseum Kumu mit seinen Dauer- und abwechselnden Ausstellungen, mit der Galerie für zeitgenössische Kunst, mit einem Hörsaal und Bildungszentrum. Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant.

3. Tag, Mittwoch, 08.07.2020
Zeit zur freien Verfügung - Optional: Ausflug Lahemaa-Nationalpark

Nach dem Frühstück steht Ihnen der heutige Tag für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Kaufen Sie Souvenirs oder bummeln Sie eigenständig durch die schöne Altstadt. Optional können Sie an einer Führung und einem Spaziergang im 700 Quadratkilometer großen Lahemaa-Nationalpark mit Besuch im Gutshaus Palmse teilnehmen (71,- € p. P. / mind. 15 Pers.). Das Herrenhaus aus dem 13. Jahrhundert wurde liebevoll restauriert. Wir lernen in der stilvollen Umgebung die wechselvolle und anekdotenreiche Geschichte und den Alltag der ehemaligen deutschstämmigen Besitzerfamilie von der Pahlen kennen. Ihr Mittagessen nehmen Sie in der reetgedeckten historischen Taverne Viitna Korts ein. Altja ist ein historisches Strand- und Fischerdorf, das heute gerade mal 28 Einwohner hat. Im Juni 2005 feierten hier übrigens der estnische Staatspräsident Arnold Rüütel und der deutsche Bundespräsident Horst Köhler gemeinsam das Mittsommerfest. Am Nachmittag Rückfahrt in das Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant.

4. Tag, Donnerstag, 09.07.2020
Fahrüberfahrt nach Helsinki - Stadtrundfahrt

Nach dem Frühstück werden Sie zum Hafen von Tallinn gebracht und von dort aus fahren Sie mit der Fähre nach Helsinki. Herzlich Willkommen in der Hauptstadt von Finnland! Hier begegnen sich der östliche und der westliche Kulturkreis, Urbanität, Meer und Natur. Moderne Architektur, Design und Hochtechnologie drücken Helsinki einen eigenen Stempel auf und haben ihr zu internationalem Ansehen verholfen. Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten und interessantesten Teile Helsinkis,
zum Beispiel das historische Zentrum und der Diplomatenviertel, den Präsidentenpalast, das Rathaus, das Parlamentsgebäude, Finnland Halle und das Opernhaus. Sie werden außerdem am Senatsplatz, am Sibelius Denkmal und an der faszinierenden Felsenkirche halten. Außerdem erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte der Stadt. Nach der Stadtrundfahrt Check-in und Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant.

5. Tag, Freitag, 10.07.2020
Festungsinsel Suomenlinna - Didrichsen Kunstmuseum

Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute einen Ausflug auf die Festungsinsel Suomenlinna, welche im Schärengarten vor Helsinki liegt. Die Insel steht auf der UNESCO-Liste für weltweites Kulturerbe. Sie fahren mit dem Boot vom Marktplatz zur Festung. Die Festung wurde 1748 von A. Ehrensvärd erbaut und gleicht einem ganzen Stadtteil mit 200 Gebäuden und 1000 Einwohnern auf sechs Inseln. Sie galt als uneinnehmbar, wurde jedoch von den Russen 1809 kampflos erobert. Nachdem Sie am frühen Nachmittag wieder auf dem Marktplatz angekommen sind, wartet Ihr Bus bereits auf Sie und bringt Sie Didrichsen Kunstmuseum. Dieses ist eine einzigartige Kombination von modernem Kunstmuseum und ehemaligem Wohnhaus. Sehr idyllisch am Meer gelegen, bietet das Museum stets zwei bis drei verschiedene Ausstellungen pro Jahr, variierend von Finnischer bis internationale Kunst. Um das Museum befindet sich ein Skulpturenpark, welcher durchgängig zugänglich ist.
Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant.

6. Tag, Samstag, 11.07.2020
Zeit zur freien Verfügung - Optional Ausflug Porvoo

Heute steht Ihnen nach dem Frühstück der Tag für eigene Erkundungen durch Helsinki zur freien Verfügung. Optional können Sie sich auf den Weg nach Porvoo machen (72,- € p.P. / mind. 15 Pers.). Porvoo ist die zweitälteste Stadt Finnlands und war bereits im 13. Jahrhundert ein bedeutendes Handelszentrum. Die Stadtrechte wurden Porvoo in der Mitte des 14. Jahrhunderts verliehen. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Stadt mehrmals von den Dänen und Russen zerstört. Zu Beginn des 19. Jh. wurde Finnland als eigenständiges Herzogtum an Russland annektiert. Zar Alexander I. ordnete die erste Versammlung des Reichstags in Porvoo im März 1809 an, im Dom von Porvoo legte er seinen Eid ab. Die Ufermagazine, das Kopfsteinpflaster und die idyllischen Innenhöfe verleihen der Altstadt eine einzigartige historische Atmosphäre. Beim Besuch des Stadtmuseum lernen Sie noch mehr über dieses idyllische Städtchen. Bevor es zurück nach Helsinki geht, haben Sie noch etwas Freizeit und können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant.

7. Tag, Sonntag, 12.07.2020
Helsinki - München

Nach dem gemeinsamen Frühstück und Check-out fahren Sie zum Flughafen Helsinki. Am Mittag geht Ihr Flug zurück nach München. Ankunft am Nachmittag.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Flug
Die Flüge von München über Frankfurt am Main nach Tallinn und von Helsinki zurück nach München erfolgen mit Lufthansa. Die Beförderung erfolgt in der Economy-Klasse. Voraussichtliche Flugzeiten:

06.07. ab München 12.00 an Frankfurt 13.00 LH105
06.07. ab Frankfurt 14.05 an Tallinn 17.20 LH882

12.07. ab Helsinki 12.55 an München 14.25 LH2461

Änderungen der Flugzeiten sind möglich und vorbehalten! (bei Flugzeitenänderungen entfällt u. U. das Programm am ersten und/oder letzten Tag oder muss geändert werden!)

Unterbringung
Sokos Hotel Viru**** / Tallinn

Das 4-Sterne Hotel liegt im Zentrum von Tallinn und ist nur ca. 100 m von der historischen Altstadt entfernt. Es ist außerdem an das Einkaufszentrum Viru Centre Shopping Mall angeschlossen. Die klassisch nordisch in warmen Farben eingerichteten Zimmer bieten Ihnen einen herrlichen Stadtblick. Alle Zimmer sind ausgestattet mit einem Föhn, kostenlosen Pflegeprodukten, Telefon, Klimaanlage, Flachbild-TV und einem Schrank. Das Hotel verfügt über zwei Restaurants, zwei Bars und einen Pub.
Weitere Informationen unter: https://www.sokoshotels.fi/en/tallinn/sokos-hotel-viru

Hotel Holiday Inn Helsinki City Centre**** / Helsinki
Das 4-Sterne Hotel begrüßt Sie neben dem Hauptbahnhof von Helsinki. Die Einkaufsstraße Bulevarden erreichen Sie nach ca. 10 Gehminuten und die Kathedrale von Helsinki ist nur 1 km entfernt. Die im skandinavischen Stil eingerichteten Zimmer sind mit Holzböden, einer Minibar, Tee- und Kaffeezubehör, Flachbild-TV, Föhn, Telefon, Minibar, Schrank und kostenfreiem WLAN-Zugang ausgestattet.
Weitere Informationen unter: https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/us/en/helsinki/helek/hoteldetail?cm_mmc=GoogleMaps-_-HI-_-FI-_-HELEK

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig - Änderungen vorbehalten!

Hinweis Bettensteuer
Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. Falls bei dieser Reise diese Steuer anfallen sollte, bitten wir Sie, diese vor Ort in bar direkt im Hotel zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa ab München - Frankfurt - Tallinn und zurück von Helsinki nach München
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag in Höhe von € 129,- Stand November 2019 - Änderung vorbehalten!*
  • 3 x Ü/F im zentralen 4-Sterne Hotel Sokos Viru in Tallinn
  • 3 x Ü/F im zentralen 4-Sterne Hotel Holiday Inn in Helsinki
  • 6 x Abendessen im Hotel oder landestypischen Stadtrestaurants
  • 1 x Fahrüberfahrt von Tallinn nach Helsinki
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm:
    - Stadtrundgang Tallinn
    - Führung Schloss Kadriorg,
    - Führung Kunstmuseum KUMU
    - Eintritt in die Felsenkirche
    - Stadtrundgang Helsinki
    - Bootsfahrt zur Festung Suomelinna inkl. Eintritt
    - Führung Didrichsten Kunstmuseum
  • Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung während der Ausflüge vor Ort
  • Transfers in landestypischen, klimatisierten Reisebussen
  • M-tours Reisebegleitung ab Mindestteilnehmerzahl
  • Reiseliteratur

*Flugsicherheitsgebühren, Steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Stand vom: 06.11.2019. Wir behalten uns vor, evtl. Erhöhungen bis zum Reiseantritt im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien in Rechnung zu stellen.

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Bettensteuer/Kurtaxe (siehe Hinweis)
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiserversicherungen

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Flugreisen 5.3.a) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Doppelzimmer - Halbpension
    1549 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.04.2020
    1529 €
  • Einzelzimmer - Halbpension
    1930 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 06.04.2020
    1910 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Selbstanreise zum Flughafen -
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug nach Porvoo (mind. 15 Pers.)
    72 €
  • Ausflug Lahemaa-Nationalpark (mind. 15 Pers.)
    71 €
  • Rabatt für MZ-Club Mitglieder
    -10 €