Reisesuche öffnen
 
 

Radreise Lahn-Rhein / Donaukurier - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
6174
Termin:
10.08.2021 - 15.08.2021
Preis:
ab 859 € pro Person

Bunte Wiesen, grüne Hügel, Steilhänge und Felsen. Das Lahntal ist gezeichnet von einer wunderschönen und zum Teil unberührten Natur. Zwischen diesen Landschaften tauchen immer wieder ganz unterschiedlichen Städte auf. Die Universitätsstadt Marburg, Wetzlar mit seiner Erinnerung an Goethe, das anmutige Weilburg, Limburg mit seinen Fachwerkhäusern oder auch der elegante Kurort Bad Ems. Während unserer Tour windet sich die Lahn, jenseits von Autoverkehr und Hektik, ganz gemütlich und romantisch durch das Gebiet bis sie in Lahnstein schließlich in den Rhein mündet. Von hier aus führt unser Weg weiter den Rhein entlang über St. Goarshausen mit der weltberühmten Loreley, weiter nach Bacharach und schließlich nach Bingen. Das Ziel unserer Reise.

Reiseverlauf

1. Tag, Dienstag, 10.08.2021
Anreise & Radfahren rund um Marburg

Am Morgen Busfahrt von Ihrer Zustiegsstelle nach Marburg. Unterwegs machen wir eine Mittagspause an einer Raststätte. In Marburg angekommen beziehen wir die Zimmer und treffen uns anschließend zu unserer ersten kleinen Radtour rund um Marburg. Die Tour wird ungefähr eine Stunde dauern. Abendessen im Hotel.

2. Tag, Mittwoch, 11.08.2021
Marburg - Gießen - Wetzlar

ca. 45 km, 146 m hoch, 127 m runter, Schwierigkeit: leicht
Frühstück im Hotel & Check-out. Der Bus lädt das Gepäck ein und wir beginnen unsere erste Tagestour mit dem Zwischenziel Gießen. Die Universitätsstadt ist die siebtgrößte Stadt Hessens und liegt dort, wo die Lahn seine Fließrichtung von südlicher in westliche ändert. Dort angekommen ist ausreichend Zeit für eine individuelle Mittagspause. Im Anschluss fahren wir etwa eine Stunde weiter Richtung Wetzlar, wo sich unser Landhotel befindet. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wer möchte, kann entweder mit dem Fahrrad oder mit unserem Bus in die 5 km entfernte Stadt Wetzlar fahren. Die ehemalige Reichsstadt war von 1689 bis 1806 der letzte Sitz des Reichskammergerichtes, an welchem der junge Goethe ein Praktikum als Jurist absolvierte. Heute überzeugt die historische Altstadt mit ihrem Dom und den restaurierten Fachwerkhäusern mit einem ganz besonderen Charme und erinnert mit ihrem Mix aus Gotik, Barock und Romanik an eine andere Zeit. Direkt an der Lahn gelegen zieht sich die Altstadt in Gassen und kleinen Plätzen terrassenförmig zum Fluss und der alten Lahnbrücke hinab. Gegen 18:30 Uhr fährt der Bus wieder zurück in unser Hotel. Abendessen im Hotel.

3. Tag, Donnerstag, 12.08.2021
Wetzlar - Weilburg - Limburg an der Lahn
ca. 63 km, 246m hoch, 236m runter, Schwierigkeit: mittelschwer
Nach unserem Frühstück im Landhotel laden wir das Gepäck in unseren Bus und starten unsere Tagestour mit dem Zwischenziel Weilburg. Hoch oben über der Stadt thront das Weilburger Schloss, das bereits 1533 als damals noch vierflügeliges Schloss errichtet wurde. In der Barockzeit wurde der Komplex schließlich durch den Grafen Johann Ernst umgestaltet und ausgebaut. Aus diesem Grund harmonieren das Schloss, die Nebengebäude sowie die Schloss- und Stadtkirche noch heute. In Weilburg treffen wir zur Mittagszeit ein und haben ca. 2 Stunden Zeit für ein individuelles Mittagessen und eine kurze Besichtigung der Stadt auf eigene Faust. Gegen 14:30 Uhr treffen wir uns wieder am Schloss und radeln gemeinsam den zweiten Streckenabschnitt flussabwärts bis zu unserem heutigen Tagesziel Limburg. Unterwegs sehen wir die Ruine der hochmittelalterlichen Höhenburg Burg Runkel. Weiter führt unser Weg entlang der Lahn über Aumenau und Villmar. Limburg liegt unmittelbar an der Westgrenze Hessens, zwischen dem Taunus und dem Westerwald, und wird von der Lahn in zwei Hälften geteilt. Wie durch ein Wunder wurde die Stadt im zweiten Weltkrieg verschont und das gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung blieb nahezu unversehrt erhalten. Aus diesem Grund steht der ehemals ummauerte Stadtkern zwischen dem berühmten Dom, der Grabenstraße und der 600 Jahre alten Lahnbrücke unter Denkmalschutz. Nach einer kurzen Freizeit in der Stadt, Fahrt mit unserem Bus zum Landhotel und Check-in. Abendessen im Hotel.

4. Tag, Freitag, 13.08.2021
Limburg an der Lahn - Bad Ems - Lahnstein

ca. 58 km, 284m hoch, 379m runter, Schwierigkeit: mittelschwer
Frühstück im Hotel und Check-out. Auf unserer heutigen Tour erwartet uns etwas ganz Besonderes: Die Strecke zwischen Limburg a. d. Lahn und Lahnstein. Sie ist geprägt durch eine wunderschöne und unberührte Natur. Gleich zu Beginn radeln wir durch die einzigartige Tallandschaft zwischen Diez und Balduinstein. Nach etwa 2,5 Stunden Fahrt erreichen wir Nassau. Dort ist Zeit für eine gemeinsame Mittagspause. (Mittagessen gegen eigene Bezahlung.) Mit neuer Energie fahren wir 96 Höhenmeter hinauf zur Burg Nassau. Hier legen wir einen kurzen Fotostopp ein, bevor es ca. eine Stunde weiter zum Kurort Bad Ems geht. Dort angekommen ist Zeit für eine individuelle Kaffeepause. Anschließend radeln wir noch ein letztes Stück nach Lahnstein. Hier fließt der Lahn in den Rhein und es ergibt sich ein wunderbarer Blick auf das Rheintal. Check-in und gemeinsames Abendessen im Hotel.

5. Tag, Samstag, 14.08.2021
Lahnstein - St. Goarshausen (Loreley) - Bacharach
ca. 43 km, 39 m hoch, 27 m runter, Schwierigkeit: mittelschwer
Frühstück im Hotel und Check-out. Heute verlassen wir die Lahn und radeln entlang des Rheins, umgeben von wunderschöner Natur, ab Lahnstein flussabwärts bis nach St. Goarshausen. Inmitten dieses Sagen- und Mythen umrankten Tals befindet sich die weltberühmte Loreley, ein Schieferfelsen an der Innenseite der rechten Rheinkurve mit einer Höhe von 132 Metern. Von dort aus haben wir einen herrlichen Blick auf das Rheintal und die Burg Katz. Hier haben wir ausreichend Zeit für eine Erkundung des berühmten Felsen und ein individuelles Mittagessen im Loreley Biergarten. Nach dieser Pause radeln wir noch ungefähr eine Stunde weiter. Bacharach, unser heutiges Tagesziel, liegt auf der linken Rheinseite, weshalb wir bei Kaub mit der Fähre die Rheinseite wechseln müssen. (gegen eigene Bezahlung bar vor Ort, ca. 2,70 € p. P. inkl. Fahrrad, weitere Informationen: www.faehre-kaub.de.) Während der Fährfahrt sehen wir die Burg Pfalzgrafenstein, die auf einer Insel mitten auf dem Rhein zu schwimmen scheint. Die letzten Kilometer unserer heutigen Tour führen uns schließlich an der einzigartigen Natur des Rheins entlang bis nach Bacharach. Check-in im Hotel. Anschließend steht der Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend genießen wir ein letztes Mal unser gemeinsames Abendessen und gemütliches Beisammensein im Hotel.

6. Tag Sonntag, 15.08.2021
Bacharach - Bingen

ca. 16 km, 52 m hoch, 19 km runter, Schwierigkeit: leicht
Frühstück im Hotel und Check-out. Bevor wir uns auf die Heimreise begeben, radeln wir heute noch ein kleines Stück weiter den Rhein entlang bis nach Bingen. Dort wartet bereits der Bus auf uns. Nachdem unsere Räder wieder sicher im Busanhänger verstaut sind, bringt uns der Bus zurück nach Hause. Ankunft am Abend.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringungen

Sie übernachten in 3 und 4 Sterne Hotels entlang der Strecke und dessen nähere Umgebung. Weitere Informationen über die Unterbringungen erhalten Sie mit Ihren Kundenunterlagen.

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig - Änderungen vorbehalten!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Busfahrt ab/bis Ihrem Zustiegsort ab Regensburg über Ingolstadt nach Marburg & zurück ab Bingen
  • Busbegleitung mit Fahrradanhänger und Gepäcktransport während der gesamten Reise
  • 5 x Ü/HP in guten Mittelklassehotels
  • Begleitete Radtouren laut Reiseprogramm mit erfahrenen M-tours Live Reiseleitungen
  • Reiseliteratur / Kartenmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Anfallende Gebühren für Fährfahrten
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Eventuell anfallende Reparaturkosten des Fahrrads
  • Persönliche Reiseversicherung

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Omnibusreisen 5.3.b) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Doppelzimmer - Halbpension
    859 €
  • Einzelzimmer - Halbpension
    959 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Denkendorf - Mühlweg 2, bei Premio Reifen-Autoservice im Gewerbegebiet An der Römersäule
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • DONAUKURIER-Abonnentenrabatt
    -10 €