Beratung & Buchung 0941 / 29708-0

Reisesuche öffnen
 

MZ-Leserreise: Zauberhaftes Malta - 8 Tage

Foto-Lizenz: M-tours Live Reisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
3183
Termin:
05.11.2017 - 12.11.2017
Preis:
ab 929 € pro Person

  • Unterbringung im pittoresken Mellieha
  • Valleta - Weltkulturerbestadt

Begleiten Sie uns auf eine unvergessliche Reise zu den Maltesischen Inseln mit exklusivem Reiseprogramm, ausgewählten Ausflugszielen und einer kompetenten Betreuung vor Ort. Zwischen Sizilien und Nordafrika, etwa drei Flugstunden von Deutschland entfernt tauchen Sie ein in eine Welt voller Kultur und Natur, die Sie überraschen wird. Malta hat sich die großartigen Spuren seiner sagenhaften, fast 7.000-jährigen Geschichte bewahrt. Ausgangspunkt ist das kleine pittoreske Örtchen Mellieim Norden Maltas. Von hier aus bietet sich Ihnen ein traumhafter Blick auf das Mittelmeer und die benachbarten Inseln Gozo und Comino.

Reiseverlauf

1. Tag, Sonntag, 05.11.2017
München - Malta

Am Mittag Flug mit Lufthansa von München nach Malta. Begrüßung am Flughafen Malta durch die deutschsprachige Reiseleitung. Anschließend Transfer in das Maritim Antonine Hotel in Mellieha und Zimmerbezug. Bei einem Willkommenstreffen erhalten Sie nähere Informationen und Empfehlungen zu den Maltesischen Inseln und zu optionalen Ausflugsmöglichkeiten. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Beim gemeinsamen Abendessen können Sie sich dann vollends auf Ihren Urlaub einstimmen.

2. Tag, Montag, 06.11.2017
Ganztagesausflug "Valletta - UNESCO Weltkulturerbe"

Nach dem Frühstück lernen Sie heute die Hauptstadt Valletta kennen. Die Stadt der Johanniter beeindruckt mit ehrwürdigen Gassen, gewaltigen Befestigungen und prunkvollen Kirchen und Palästen. Besichtigen Sie Zeitzeugen einer reichen Geschichte, die heute noch den Wohlstand der Ordensritter widerspiegeln. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die Oberen Barracca Gärten - von dort aus haben Sie einen unvergesslichen und herrlichen Blick auf den schönsten Naturhafen Europas, den Grand Harbour. Sie sehen den Großmeisterpalast (von außen), Sitz des maltesischen Parlaments und die St. Johannes Co-Kathedrale. Im Oratorium der Kathedrale befindet sich das wertvollste Gemälde der Insel, die "Enthauptung Johannes des Täufers" vom italienischen Meister Caravaggio. Neben der älteste Befestigungsanlage Maltas, das Fort St. Elmo bietet Ihnen die "Malta Experience" Multivisionsshow eine beeindruckende Reise durch Maltas Vergangenheit bis in die Gegenwart. Der Eintritt ist für Sie auch hier inkludiert und diese empfehlenswerte Show in deutscher Sprache dauert etwa 45 Minuten. Anschließend haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung bevor Sie wieder zurück zum Hotel fahren. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag, Dienstag, 07.11.2017
Ganztagesausflug in das Herz der Insel

Frühstück im Hotel. Sie fahren heute zuerst nach Mosta, ein betriebsames Städtchen im Landesinneren. Im Zentrum dieser Ortschaft steht die berühmte und großartige Kuppelkirche, die Mosta Rotunda, mit der drittgrößten freitragenden Kuppel Europas. Als nächstes besuchen Sie die ehemalige Hauptstadt Maltas, Mdina, die im Herzen der Insel liegt. Bei einem Spaziergang durch die von ehrwürdigen Mauern umgebene "schweigende Stadt" fühlt man sich ins Mittelalter zurückversetzt. Von den Befestigungsmauern haben Sie den wohl besten und einzigartigsten Blick über die Insel. Mdina wird Sie beeindrucken - Sie sehen Paläste und Villen aus dem Mittelalter, ebenso wie Kloster und Kirchen - Mdina war und ist der Sitz des maltesischen Adels. Danach geht die Fahrt weiter über Rabat, mit einem Besuch der frühchristlichen St. Paulus Grotte. Sie besuchen auch das Handwerkerdorf Ta Q'ali, in dem Sie die Handwerker bei der Arbeit beobachten können. Die Herstellung von Glass, Keramik, Silber- und Goldschmiederei hat eine lange Tradition in Malta. Sie werden merken, dass die Erzeugnisse einen besonderen Maltesischen Charme, Charakter und Eleganz haben. Zum Abschluss besuchen Sie Digli Klippen - eine atemberaubende Aussicht von der Höhe auf das Meer bis zum Horizont. Weiter geht es zum Botanischen Garten von San Anton, wahrscheinlich der bekannteste der Inselgärten. Er wurde vom Großmeister Antoine de Paule als Grünfläche für seine Sommerresidenz, den San Anton Palast, entworfen. Der Garten mit seinen großen Bäumen, Springbrunnen, Teichen und gepflegten Blumenrabatten ist ein botanischer Genuss. Er ist streng nach englischem Vorbild angelegt und weist eine große Vielfalt an Pflanzen und Blumen auf. Genießen Sie die Zeit dort bevor Sie zurück zum Hotel fahren. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag, Mittwoch, 08.11.2017
Tag zur freien Verfügung

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen, zum Beispiel zur Erkundung Melliehas zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

5. Tag, Donnerstag 09.11.2017
Ganztagesausflug "Maltas Zauberhafter Süden"
Frühstück im Hotel. Dann fahren Sie heute in den Süden Maltas, zur Blauen Grotte (Fotostopp). Anschließend besichtigen Sie die prähistorische Tempelanlage von Hagar Qim. Die Entstehungszeit dieser Tempel wird auf etwa 3000 v.Chr. datiert, sie gehören zu den bedeutendsten neolithischen Tempelanlagen des Maltesischen Archipels und liegen zudem äußerst eindrucksvoll am Rand der steilen Südküste. Zur Einführung besichtigen Sie das neue Besucherzentrum und sehen einen kurzen 3D Film. Danach geht die Fahrt weiter in den Südosten von Malta, genauer gesagt nach Marsaxlokk, einem hübschen Fischerort mit malerischem Ambiente. Geschmückt wird diese Bucht zudem von den typischen maltesischen Fischerbooten, die "Luzzus" genannt werden. Anschließend besuchen Sie die "Drei Städte" , die Ihnen einen ganz besonderen Einblick in Geschichte und Gegenwart Maltas bieten. Als ein von Touristen wenig besuchter Ort sind sie gewissermaßen ein Stück unverfälschter Lebensart und bieten zugleich Einblick in Maltas Geschicke als Seefahrernation. Bei einem Spaziergang durch Vittoriosa lernen Sie eine der "Drei Städte" mit Ihrer Geschichte näher kennen. Anschließend steht Ihnen Zeit zur freien Verfügung bevor Sie wieder zurück zum Hotel fahren. Abendessen im Hotel.

6. Tag, Freitag, 10.11.2017
Ganztagesausflug "Grüne Nachbarinsel Gozo"

Frühstück im Hotel. Heute machen Sie einen Ausflug nach Gozo, der grünen Nachbarinsel von Malta. Sie erreichen Gozo nach einer etwa 25-minütigen Überfahrt mit der Fähre. Maltas Schwesterinsel ist ruhiger - unverbaute Landschaften mit imposanten Steilküsten, Tafelbergen, sanften Tälern, grünen Wiesen, Feldern, Weingärten und kleine pittoreske Dörfer beherrschen das Bild. Gozo ist nahe an Malta gelegen und doch eine Insel mit ganz eigener Ausstrahlung. Beeindruckend schöne Sehenswürdigkeiten lohnen auf jeden Fall einen Besuch: Sie sehen die beeindruckende Felsenlandschaft, die oft als Filmkulisse genutzt war. Noch vor einiger Zeit ragte das
Azure Window (auch Blaues Fenster genannt), ein natürlich entstandener, 20 Meter hoher Felsbogen aus dem Wasser. Seit dem heftigen Sturm im März 2017 ist das berühmte Fenster nicht mehr zu sehen. Aber die Anziehungskraft des Ortes hat sich nicht gemindert. Noch immer ist dies der magische Ort, der Tausende von Menschen anzieht. Noch immer können Sie gewaltige Felsformationen bewundern, geheimnisvolle Höhlen mit einem Boot erkunden oder weit zum Meer hinausblicken und träumenWeiterhin besuchen Sie, die Inselhauptstadt Victoria mit der auf einem Hügel thronenden Zitadelle und die beeindruckende Ggantija Tempelanlage (UNESCO Weltkulturerbe). Sie gilt als das älteste freistehende Bauwerk der Welt (ca. 3500 v. Chr.) und ist somit noch älter als die Pyramiden in Ägypten. Besuchen Sie den Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen herrlichen Ausblick auf die Ramla Bay mit rötlichem Sand, sowie die malerische und beliebte Bucht des Fischerortes Xlendi haben werden. Gozo ist übrigens auch bekannt für seine traditionellen Wollsachen und handgeklöppelte Spitzen, die Sie bei dem Besuch des Fontana Cottages kaufen können. Am Nachmittag, nach einem wundervollen Tag auf Gozo mit vielen neuen und unvergesslichen Eindrücken, bringt Sie die Fähre auf die Insel Malta zurück. Abendessen und Übernachtung im Hotel.


7. Tag, Samstag, 11.11.2017
Tag zur freien Verfügung

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht Ihnen nochmals für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Abendessen im Hotel.

8. Tag, Sonntag, 12.11.2017
Frühstück im Hotel. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München. Ankunft am frühen Nachmittag.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung

Maritim Antonine Hotel & Spa Malta **** Superior
Das exklusive Maritim Antonine Hotel & Spa liegt im Norden der landschaftlich und kulturell faszinierenden Insel Malta an den in Terrassen abgestuften Hängen des Örtchens Mellieha. Von hier aus genießt man einen traumhaften Blick auf das Mittelmeer und den feinsandigen Strand sowie die bekannten Inseln Gozo und Comino. Urlauber entspannen an zwei Außenpools, eingebettet in einer malerischen Gartenanlage und auf dem Dach des Hotels oder im eleganten, neu renovierten SPA-Bereich Zum langen Sandstrand der Mellieha Bay sind es nur ca. 1.000 m.

Weitere Informationen unter: www.maritim.de

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig - Änderungen vorbehalten!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa München - Malta bzw. Malta - München
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag in Höhe von € 88,- Stand Dezember 2016 - Änderung vorbehalten!
  • Deutschsprechende örtliche Reiseleitung während der Ausflüge
  • 7 x Ü/HP im 4-Sterne Superior Maritim Antonine Hotel & Spa Malta
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Ganztagesausflug "Vall etta - UNESCO Welterbe" , Eintritte St. John's Co-Kathedrale und Multivisionsshow
  • Ganztagesausflug "Ausflug in das Herz der Insel"
  • Ganztagesausflug "Maltas Zauberhafter Süden" inkl. Eintritt für die Tempelanlagen Hagar Qim & Besucherzentrum
  • Ganztagesausflug "Grüne Nachbarinsel Gozo" inkl. Fahrt mit der Fähre, Eintritt Ggantija Tempel und Museum
  • Reiseliteratur
  • M-tours Live Reisebegleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Kostenloses E-Paper der Mittelbayerischen Zeitung
Sie müssen während Ihrer Leserreise nicht auf Ihre tägliche Zeitung verzichten. Lesen Sie im Urlaub bequem das E-Paper der Mittelbayerischen Zeitung für einen Monat kostenlos.
Einfach im Anmeldeformular ankreuzen. Rechtzeitig zu Ihrer Abreise erhalten Sie die Zugangs-Daten per E-Mail. So sind Sie auch im Urlaub bestens über das Geschehen in Ihrer Heimat informiert.

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Flugreisen 5.3.a.) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Hotel Doppelzimmer Stadtblick - Halbpension
    929 €
  • Hotel Einzelzimmer Stadtblick - Halbpension
    1020 €
  • Hotel Einzelzimmer mit Garten- bzw. Meerblick - Halbpension
    1104 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Getränkepaket im Hotel
    39 €
  • E-Paper: Ich möchte einen Monat lang das kostenlose ePaper der MZ testen
    0 €
  • Rabatt für MZ-Club Mitglieder
    -20 €