Reisesuche öffnen
 
 

Eisenach / Marktspiegel - 4 Tage

easyimages
Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
4380
Termin:
02.09.2019 - 05.09.2019
Preis:
ab 489 € pro Person

Begleiten Sie uns durch das wunderschöne Thüringer Land mit seinen bezaubernden Landschaften und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Sie übernachten im beschaulichen Eisenach, eine der ältesten Städte Thüringens, die zu Füßen der Wartburg liegt. Weitere Stationen Ihrer Reise sind Erfurt, das bereits vor über tausend Jahren ein bedeutender Handelsort war und heute die Hauptstadt des Bundeslandes Thüringen ist. Und Weimar, die europäische Kulturhauptstadt des Jahres 1999 und zugleich kleinste Kulturstadt Europas. "Schöngeister und Weltgeister" wie Goethe, Schiller, Cranach oder Bach genossen die kleine Residenzstadt und machten sie zu einem Mittelpunkt deutscher Kulturgeschichte. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und lassen Sie sich von uns zum Träumen und Entdecken entführen.

Montag, 02.09.2019
Eisenach, Stadtführung & Wartburg
Morgens starten Sie in Burgdorf und gegen Mittag erreichen Sie Eisenach, wo Sie bereits von einer örtlichen Stadtführerin zu einem Rundgang erwartet werden. Lernen Sie die hübsche Altstadt näher kennen und erfahren mehr zur Kultur und Geschichte der Stadt. Sie spazieren durch malerische Straßen und Plätze und entdecken gemeinsam die historische Altstadt mit ihren bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Im Anschluss haben Sie etwas Zeit für einen Mittagsimbiss, bevor es auf die beeindruckende Wartburg geht. Wohl kaum eine andere deutsche Burg kann sich einer so vielfältigen Geschichte rühmen. Das annähernd tausend Jahre alte UNESCO-Weltkulturerbe ist verbunden mit Persönlichkeiten wie Martin Luther, der hier das Neue Testament aus dem Urtext übersetzte, Walther von der Vogelweide, Elisabeth von Thüringen, Friedrich der Weise und Goethe. Noch heute ist die Atmosphäre jahrhundertealter Geschichte spürbar, wenn man hier auf Entdeckungstour geht. Ein besonderer Höhepunkt bei Ihrer kurzweiligen Burgführung ist das Hauptgebäude der Wartburg. Der Palas ist ein Festsaal, in dem heutzutage auch immer noch viele Veranstaltungen stattfinden. Am Nachmittag beziehen Sie im gemütlichen Glockenhof Ihre Zimmer und es bleibt noch Zeit zur freien Verfügung bis Sie später zum Abendessen im Hotelrestaurant erwartet werden.

Dienstag, 03.09.2019
Erfurt & Augustiner Kloster
Nach einem reichhaltigem Frühstücksbuffet fahren Sie in die Landeshauptstadt Thüringens. Bei einer 2-stündigen Stadtführung entdecken Sie die beeindruckende Stadt Erfurt, die auch gerne das "thüringische Rom" genannt wird. Einer der interessantesten Sehenswürdigkeiten ist die Krämerbrücke, eine Bogenbrücke aus Stein, die beiderseits mit Häusern bebaut ist und als die einzige noch erhaltene und bebaute Brückenstraße nördlich der Alpen gilt. Der Stadtmittelpunkt ist der Anger, umgeben von repräsentativen Bauten. Beherrschendes Wahrzeichen hier ist das Ensemble von Mariendom und Severikirche auf dem Domberg. Der berühmte Erfurter Dom mit den wertvollen Kunstschätzen ist eines der gewaltigsten Bauwerke des Mittelalters. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der traditionsreiche Fischmarkt mit seinen Renaissance-Bauten, die Barfüßer-, die Augustiner- und die Kaufmannskirche. Nach so viel span-nender Geschichte haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung und Gelegenheit zum Mittagessen bis Sie im Evangelischen Augustinerkloster zu einer Führung erwartet werden. Das Augustinerkloster gehört zu den beeindruckendsten Bauwerken mittelalterlicher Baukunst. Die bedeutende Lutherstätte, in der Martin Luther von 1505 bis 1511 als Mönch lebte und hier entscheidende Jahre seines Lebens verbrachte, ist seit August 2004 anerkanntes "nationales Kulturdenkmal und von besonderer kultureller Bedeutung". Sie besichtigen die im Kloster befindliche Dauerausstellung "Bibel-Kloster-Luther" und werfen einen Blick in Luthers Zelle. Heute dient das Kloster als Tagungszentrum und Luthergedenkstätte. Im Anschluss an die Führung bringt Sie der Bus wieder zurück nach Eisenach.
Am Abend haben wir für Sie Plätze im Restaurant "Lutherstube" für ein gemeinsames "Festmahl" reserviert. Speisen Sie auf die gleiche Art und Weise, wie es einst auch Luther vor rund 500 Jahren tat.

Mittwoch, 04.09.2019
Weimar & Anna Amalia Bibliothek
In Weimar lernen Sie am Vormittag die "Stadt der deutschen Klassik" mit ihren die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer 2-stündigen Stadtführung näher kennen. Luther, Cranach und Bach hatten hier gewirkt und die großen Dichter Wieland, Goe-the, Herder und Schiller begründeten die bedeutende Epoche Weimars im 18. Jahrhundert. Im 19. Jahrhundert zog die Stadt Musiker wie Franz Liszt und später auch zahlreiche Maler an. Bei dem geführten Rundgang schlendern Sie durch verwinkelte Gassen, über einladende Plätze und durch weite Parks zu Goethes Wohnhaus, dem Schillerhaus, das Deutsches Nationaltheater auf dem Theaterplatz mit dem Goethe-Schiller-Denkmal und dem Bauhaus-Museum. Im Anschluss werden Sie in Weimars ältester Gaststätte zum Mittagessen erwartet. Es bleibt noch etwas Zeit zum individuellen Bummel in der Stadt, bevor Sie die berühmte Herzogin Anna Amalia Bibliothek besuchen, welche eine öffentliche Forschungsbibliothek für Literatur- und Kulturgeschichte mit Schwerpunkt auf der deutschen Literatur der Zeit um 1800 ist. Die Bibliothek hat ihren Hauptsitz im ünen Schlösschendas Herzog Johann Wilhelm 1562 bis 1565 als fürstliches Wohngebäude inmitten einer Gartenanlage errichten ließ und das später als Zeughaus diente. 1761 bis 1766 wurde der kleine Palast auf Wunsch Herzogin Anna Amalias zum Bibliotheksgebäude umgestaltet. Trotz der durch den Brand 2004 verlorenen 50.000 Bücher ist die Bibliothek eine Schatzkammer besonderer Art. Der im ersten Stockwerk eingerichtete Rokokosaal bildete das Glanzstück des neu gestalteten Baus. Der Abend in Eisenach steht zur freien Verfügung.

Donnerstag, 05.09.2019
Bachhaus mit Orgelkonzert & Heimreise
Bevor Sie Ihre Rückreise antreten besuchen Sie das größte Bachmuseum der Welt. Das Bachhaus Eisenach ist dem dort geborenen Komponisten Johann Sebastian Bach gewidmet. Hier werden auf 600 m Ausstellungsfläche ca. 250 Originalexponate, darunter ein Bach-Notenautograph, gezeigt. Sie erhalten eine Sonderführung durch einen Mitarbeiter des Museums inklusive einem kleinen 20-minütigem Konzert auf barocken Instrumenten.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung
Das traditionsreiche und zentral gelegenen 4-Sterne Hotel Glockenhof Eisenach liegt nur wenige Gehminuten vom Bachhaus entfernt. Die 44 komfortablen und modern eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, einem hochwertigen Box-springbett, einem Flachbildfernseher, einer Sitzecke im Schlafbereich und kostenfreiem Internetzugang (WLAN) ausgestattet. In einem Restaurant, einer Brasserie und einem Bier- und Weingarten werden Sie kulinarisch bestens versorgt. Die Fitness- und Wellnesskooperation im 150m entfernten Fitnessstudio und vor allem der herzliche Service sorgen für einen rundum gelungenen Aufenthalt.

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig - Änderungen vorbehalten!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Burgdorf
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Glockenhof in Eisenach
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Eisenach
  • Eintritt und Führung auf der Wartburg
  • Shuttle-Service zur Wartburg
  • Tagesausflug nach Erfurt mit Stadtrundgang und Führung durch das Augustiner Kloster
  • 1x Abendessen in den Lutherstuben
  • Tagesausflug nach Weimar mit Stadtrundgang, Mittagessen (Tellergericht), Eintritt und Führung Anna Amalia Bibliothek
  • Eintritt und Führung Bachhaus Eisenach mit kleinem 20-minütigem Orgelkonzert

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Kurtaxe (siehe Hinweis Bettensteuer)
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Hinweis Bettensteuer
Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. Falls bei dieser Reise diese Steuer anfallen sollte, bitten wir Sie, diese vor Ort in bar direkt im Hotel zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Omnibusreisen 5.3.b.) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Hotel Doppelzimmer - Laut Programm
    489 €
  • Hotel Einzelzimmer - Laut Programm
    555 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Burgdorf - Schützenplatz
    0 €