Reisesuche öffnen
 
 

Luxemburg / Passauer Neue Presse - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
6141
Termin:
24.06.2021 - 27.06.2021
Preis:
ab 569 € % pro Person

Erleben Sie an einem Wochenende die Stadt Luxemburg, die multikulturelle Hauptstadt des Großherzogtums, im Herzen Europas. Entdecken Sie die malerischen Standor te und künstlerischen Schätze des historischen Erbes einer modernen Stadt dank verschiedener Führungen, Rundgänge und Ausflüge. Die Stadt galt über viele Jahr hunderte als Festung Europas, als "Gibraltar des Nor dens“. Dank ihrer Lage auf dem Hochplateau umgeben von weitläufigen Festungsanlagen, war sie de facto uner reichbar für jeglichen Feind. Auf dem Heimweg entde cken Sie auch noch die älteste Stadt Deutschlands: Trier.

Reiseverlauf

Donnerstag, 24.06.2021
Anreise Luxemburg – Stadtrundgang - Abendessen

Im modernen Komfortreisebus fahren Sie am Morgen in Ihr tolles Hotel nach Luxemburg. Nach Ihrer Ankunft am späten Nachmittag haben Sie erst einmal Zeit für Ihren Zimmerbezug. Um 17.00 Uhr beginnt Ihr Stadtrundgang durch Luxemburg (Dauer ca. 1,5 Std.). Nirgendwo anders harmonieren zeitgenös sische Bauten so subtil mit den Ruinen ehemaliger Burgen und Schlösser. Seit vielen Jahren gehört die Stadt Luxemburg zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ultramoderne Gebäude fügen sich nahtlos in das ursprüngliche Stadtbild ein, welches Zeuge einer bewegten Vergangenheit ist. Kurzum: Luxemburg ist eine mo derne Stadt mit tief reichenden Wurzeln. Während des Spa ziergangs sehen Sie unter anderem den Place de la Constitution mit Erklärungen zur Festungsgeschichte und Aussicht auf das Petrussetal und das Bahnhofsviertel. Des Weiteren die Kathed rale, den Place Clairefontaine mit Regierungsviertel, die Alt stadt, den Chemin de la Corniche, welcher als schönster Balkon Europas gilt, den Bock-Felsen, das Großherzogliche Palais, den Place Guillaume II mit dem Rathaus, sowie den Place d’Armes, Salon der Hauptstadt. Um 18.30 Uhr erwartet Sie das erste gemeinsame Abendessen (3-Gänge Menü inkl. ¼ Wasser und 1 Glas Wein) in einem Restaurant, das nur ca. 3 Gehminuten vom Hotel entfernt liegt und Sie stimmen sich gemeinsam auf schö ne Tage ein.

Freitag, 25.06.2021
Vormittag zur freien Verfügung – Fahrt zu den
europäischen Institutionen

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Vormittag erst einmal für eigene Erkundungen zur Verfügung. Besichtigen Sie zum Beispiel die Kathedrale der lieben Frau, die Sie gleich neben Ihrem Hotel finden. Ebenfalls nur wenige Gehminuten von Ihrem Hotel entfernt liegt der landesweit bekannte Feinkostladen, der von Guiaume Kaempff am Place Guillaume II betrieben wird. Hier können Sie die bekannte Rieslingspastete kosten (nicht inklusive). Bei dieser Pastete wird Fleisch über viele Stunden mariniert, in eine Art Mürbe teig eingearbeitet und anschließend mit Gelee aus Rieslingwein aufgefüllt. Das Rezept wurde 1928 vom Großvater entwickelt und ist heute das meistgefragte Produkt im Geschäft. Täglich werden ca. 800 bis 1.200 Stück davon verkauft. Oder besichtigen Sie das Nationalmuseum für Geschichte und Kunst, dessen Eintritt kostenfrei ist und nur wenige Gehminu ten von Ihrem Hotel entfernt liegt. Um 14.00 Uhr treffen Sie sich mit Ihrer örtlichen, deutsch spre chenden Reiseleitung im Hotel und gehen gemeinsam zur Tram. Fahrt mit der Tram zum Kirchbergplateau zu den Ge bäuden des internationalen Finanzplatzes. Spaziergang durch das Europaviertel, wo sich zahlreiche wichtige Gebäude befin den: Philharmonie, Mudam, Robert-Schumann-Gebäude, Euro päisches Kongresszentrum, Europäischer Gerichtshof, Europäi sche Investitionsbank und viele mehr. Im Anschluss Fahrt mit dem Bus zurück in Ihr Hotel. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung

Samstag, 26.06.2021
Ganztagesausflug Müllerthal "Kleine Luxemburger Schweiz“

Nach dem Frühstück beginnt heute ihr Ausflug in das Müllert hal, das auch die kleine Luxemburger Schweiz genannt wird. Sie fahren zuerst nach Echternach, wo Sie Ihre örtliche, deut sche Reiseleitung treffen. Es geht zuerst weiter nach Berdorf. Dort fahren Sie zum Parkplatz an der Huel Lee, wo Sie die spek takulären Felshöhlen Huel Lee und Amphitheater besichtigen.
Die Hohllay ("hohler Felsen“) ist ein von Menschenhand ausge höhlter Felsen. Die Römer haben hier bereits Steingut für Bau ten gewonnen und im Mittelalter herrschte reger Betrieb in diesem Steinbruch. In Berdorf besichtigen Sie den Aquatower. Der 55 m hohe Tower ermöglicht es Ihnen in die Welt des Trinkwassers einzutauchen. Die Fahrt geht weiter nach Mül lerthal, wo Sie den Wasserfall Schéissendëmpel sehen. Der malerische Wasserfall schießt in drei Strömen über eine Fels kante in ein darunter liegendes Felsbassin, um dann seinen Verlauf in Richtung der Ortschaft Müllerthal fortzusetzen. Durch das Tal der Schwarzen Ernz fahren Sie weiter nach Beau fort, wo Sie die Burgruine besichtigen. Folder und Cassero Verkostung inklusive. Die mittelalterliche Burg entstand zwi schen 1050 und 1650 und steht seit 1988 unter Denkmalschutz. Danach geht die Fahrt in Richtung Dillingen zurück ins Sauertal und an der Sauer entlang zurück nach Echternach. Rückfahrt in das Hotel und der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung

Sonntag, 27.06.2021
Stadtrundgang "2000 Schritte - 2000 Jahre“ in Trier - Heimreise

Nach dem Frühstück und Check-out heißt es heute auch schon wieder Abschied nehmen von Lu xemburg. Auf dem Heimweg halten Sie in Trier und erhal ten hier um 10.00 Uhr noch einen ca. 2-stündigen Stadtrundgang. Der klassische Stadtrundgang "2000 Schritte – 2000 Jahre“ bietet einen gelungenen Überblick über die Historie inklusive Besichtigung der wichtigsten Se henswürdigkeiten von Trier. Zunächst geht es zur Porta Nigra (Wahrzeichen der Stadt Trier und größtes Stadttor der antiken Welt) und anschließend zum spätromanischen Dreikönigenhaus aus dem 13.Jahrhundert (Außenbesichtigungen). Danach erkunden Sie den mittelalter lich geprägten Hauptmarkt mit dem imposanten Turm der St.-Gangolf-Kirche, auch genannt "die gute Stube Triers“. Im An schluss geht es zu den mächtigen Fassaden von Dom St. Peter und der Liebfrauenkirche. Anschließend findet eine Innenbe sichtigung der Römischen Palastaula, Thronsaal Kaiser Konstan tins des Großen und weiterer römischer Imperatoren des 4.Jahrhunderts statt. Sie sehen außerdem das beschwingte Roko ko des Kurfürstlichen Palais aus dem 18.Jahrhundert (Außenbe sichtigung) und nehmen an einer weiteren Innenbesichtigung der spätantiken Kaiserthermen mit weitverzweigten unterirdi schen Bedienungsgängen teil. Im Anschluss steht Ihnen noch etwas freie Zeit in Trier zur Ver fügung, bevor es um 14.30 Uhr zurück nach Passau geht. An kunft am Abend.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisa torischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung
Grand Hotel Cravat ****/Luxemburg

Das 4-Sterne Hotel liegt im Herzen der Stadt Luxemburg und bietet Ihnen eine hochklassige Unterbringung mit langer Fami lientradition. Seit mehr als einem Jahrhundert gehört das Grand Hotel Cravat zum Stadtbild Luxemburg. Es hat im Verlauf der Geschichte stets seien Seele bewahrt, bietet seinen Gästen aber auch modernste Technik (gesichertes WLAN, Plasma-TV). Dieses luxuriös gestaltete Haus vereint in seinen sechzig Zimmern auf sechs Etagen zwei unterschiedliche Stilrichtungen. Liebhaber der sechziger Jahre werden die unverwechselbare Atmosphäre genießen, die hier mit Marmor, Original-Fayencen und einer Farbgestaltung mit Oliv, Ocker und Gold in altem Glanz auflebt. Die Zimmer sind ausgestattet mit Föhn, Radio, Safe, SAT-TV, Kaffee-/Teemaschine, Minibar und Telefon.

Weitere Informationen unter: www.hotelcravat.lu

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig – Ände rungen vorbehalten!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus ab/bis Passau
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 3 x Ü/F im 4-Sterne Hotel Cravat in Luxemburg
  • 1 x Abendessen im Restaurant (3-Gänge Menü, inkl. ¼ Wasser und 1 Glas Wein)
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm
  • Stadtrundgang Luxemburg (Dauer ca. 1,5 Std.)
  • Fahrt mit der Tram zum Plateau Kirchberg, zu den Gebäuden des internationalen Finanzplatzes
  • Spaziergang durch das Europaviertel
  • Ganztagesausflug Müllerthal "Kleine Luxemburger Schweiz“
  • Stadtrundgang Trier (Dauer ca. 2 Std.)
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während den Stadtführungen vor Ort
  • Reiseliteratur
  • Erfahrene M-tours Live Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Bettensteuer/Kurtaxe (siehe Hinweis Bettensteuer)
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Getränke bei den genannten Mahlzeiten
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherung

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Busreisen - 5.3.b) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Doppelzimmer - Laut Programm
    584 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.04.2021
    569 €
  • Einzelzimmer - Laut Programm
    813 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.04.2021
    798 €
  • Doppelzimmer - Übernachtung mit Frühstück
    0 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.04.2021
    -15 €
  • Einzelzimmer - Übernachtung mit Frühstück
    0 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.04.2021
    -15 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Ingolstadt DONAUKURIER-Mitarbeiterparkplatz - Zufahrt Südliche Ringstraße
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abonnentenrabatt
    -5 €