Reisesuche öffnen
 
 

Jubiläumskreuzfahrt auf Rhein & Main / Solinger Tageblatt - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
6641
Termin:
30.03.2022 - 04.04.2022
Preis:
ab 1059 € pro Person

Die Maritim Hotels feiern 50-jähriges Bestehen. Für diesen Anlass heißt Sie die Hotelkette auf dieser ganz besonderen Flusskreuzfahrt auf Rhein & Main mit dem 5-Sterne Superior Schiff MS EMILY BRONTE herzlich willkommen. In Köln startet die Flusskreuzfahrt zunächst flussaufwärts nach Bonn, wo Sie unter anderem ein Beethovenkonzert im berühmten Kammermusiksaal erwartet. Weiter fährt das Schiff nach Königswinter, bis es schließlich in den Main mündet und nach Frankfurt fährt. Abschließend geht es wieder in den Rhein flussabwärts zurück nach Köln, wo Sie ein wunderschönes Nachprogramm mit Übernachtung im Maritim Hotel erwartet. Die exklusiven Ausflüge, die Programmhighlights der Maritim Hotels und der erstklassige Service an Bord runden Ihre Reise ab und machen Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Reiseverlauf

Mittwoch, 30.03.2022
Bustransfer nach Köln & Einschiffung
Am Morgen Fahrt mit dem Bus in die Dom-Metropole Köln. Nach Ankunft beziehen Sie Ihre luxuriösen Kabinen auf der MS Emily Bronte. Das Kreuzfahrtteam lädt Sie zu einem Begrüßungsgetränk und Abendessen ein, während das Schiff um 18.00 Uhr ablegt und seine Fahrt nach Bonn aufnimmt.

Donnerstag, 31.03.2022
Beethoven-Stadt Bonn & Konzert
Genießen Sie das reichhaltige Frühstück an Bord, bevor Sie in Bonn zu einem Rundgang durch die Altstadt auf den Spuren Beethovens abgeholt werden. Beethoven ist der berühmteste Sohn der Stadt und wurde vor 250 Jahren in der Bonngasse 20 als Sohn einer Musikerfamilie geboren. Hier erlebte er Kindheit und Jugend. Der Spaziergang führt Sie, neben den Sehenswürdigkeiten der Innenstadt, zu vielen Stationen, an denen er musikalisch wirkte und seine Spuren hinterlassen hat. Natürlich besichtigen Sie das Geburtshaus, in welchem sich heute ein Museum befindet. Das historische Ambiente versetzt die Museumsgäste ins 18. Jahrhundert zurück und das Museum bietet tiefere Einsichten in das Leben und die Werke des großen Komponisten. Es beherbergt außerdem die größte Beethoven-Sammlung weltweit. Anhand über 150 originaler Ausstellungsstücke wird Beethovens Leben und Schaffen anschaulich, darunter auch berühmte Stücke wie Beethovens letzter Hammerflügel, ein Instrument des Wiener Klavierbauers Conrad Graf, und wertvolle Originalhandschriften, zum Beispiel die der Mondscheinsonate. Im Anschluss Mittagessen an Bord der MS Emily Brontbevor Sie am Nachmittag noch einmal ins Beethoven-Haus zurückkehren. Hier erleben Sie ein exklusives Beethoven-Konzert im Kammermusiksaal des Hauses. Seine erlesene Ausstellung und die hervorragende Akustik machen den Raum zu einem der gelungensten seiner Art in Europa. Nach dem Konzert gehen Sie wieder zurück zum Schiff. Auf dem Rhein genießen Sie das Panorama bei Kaffee und Kuchen. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Weinstadt Königswinter am Fuße des Siebengebirges. Im Maritim Hotel Königswinter werden Sie mit einem Getränk und Canapés empfangen, bevor Sie zurück auf dem Schiff Ihr Abendessen einnehmen. Im Anschluss erwartet Sie ein musikalischer Leckerbissen im Salon des Schiffes. Vier Saxofone mit unverkennbarem Sound spielen bekannte Stücke aus den Genres Rock, Pop und Latin. Groove und Swing sind garantiert.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine gute Unterhaltung.

Freitag, 01.04.2022
Königswinter, Schloss Drachenburg & Captains Dinner
Nach Ihrem Frühstück an Bord gehen Sie gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung zur Talstation der berühmten Drachenfelsbahn. Der Weg dorthin führt vom Schiff aus durch die historische Altstadt, welche seit dem Mittelalter über die Barockzeit bis hin zur Moderne Spuren an Gebäuden und Stadtbild hinterlassen hat. An der Talstation angekommen fahren Sie mit der Drachenfelsbahn, der ältesten Zahnradbahn Deutschlands, hinauf auf den sagenumwobenen Drachenfels. Bis zum Gipfel überwindet die Bahn rund 220 Höhenmeter mit Steigungen von bis zu 20 Prozent. Hoch über dem Rhein thront die Ruine der Grenzfestung des Kölner Erzbistums, die Dichter und Maler inspirierte, und auf halber Höhe taucht Schloss Drachenburg auf - eine einzigartige Verbindung von Kultur und Natur. Oben angekommen erwartet Sie zunächst eine kleine Führung auf dem Plateau, bevor Sie zur Mittelstation fahren, um das Schloss zu besichtigen. Der Grundstein von Schloss Drachenburg wurde bereits 1882 gelegt. Seitdem wurde es vielfältig genutzt; 1942 beispielsweise als nationalsozialistische Eliteschule. Im 2. Weltkrieg geriet das Schloss unter Beschuss und etliche Glasmalereien gingen zu Bruch. Seit 1986 steht es unter Denkmalschutz und wurde im Zuge der Heimat- und Kulturpflege umfassend restauriert, sodass seit 2010 alle Räume vollständig remöbliert und restauriert sind. Im Anschluss fahren Sie wieder zur Talstation und gehen gemeinsam zurück zum Schiff, wo Sie das Mittagessen erwartet. Anschließend Zeit zur freien Verfügung, bevor das Schiff um 16.00 Uhr seine Fahrt fortsetzt. Genießen Sie das Rhein-Panorama und das luxuriöse Ambiente des Schiffes. Am heutigen Abend findet das traditionelle Captain's-Dinner statt. Danach erwartet Sie im Salon eine exklusive Tombola der Maritim Hotels mit tollen Gewinnen. Lassen Sie den Abend bei Live-Musik und interessanten Gesprächen ausklingen.

Samstag, 02.04.2022
Frankfurt & Autorenlesung
Nach Ihrem Frühstück an Bord erreicht das Schiff vormittags "Mainhattan" - die dynamische Finanzmetropole mit der imposantesten Skyline Deutschlands. Hier begeben Sie sich auf einen geführten Rundgang durch die "neue Altstadt", denn Frankfurt am Main war einst nicht für seine Skyline, sondern für seine Altstadt berühmt. Im Stadtzentrum erstreckte sich eine der schönsten und größten zusammenhängenden mittelalterlichen Fachwerkaltstädte des Landes. Im Laufe des Jahres bekommt die Stadt mit dem Dom-Römer-Quartier, einem europaweit einzigartigen Bauprojekt, einen Teil seiner Geschichte zurück. Auf den historischen Grundrissen entstand zwischen Kaiserdom und Römer die "Neue Altstadt" . Mit alten Werkstoffen, handwerklichem Können und viel Liebe zum Detail wurden die alten Stadthäuser rekonstruiert. Einzelne Schmuckelemente, die bei der Bombennacht 1944 gerettet wurden, kamen zurück an ihren alten Platz. Auf Ihrer Führung rund um den Römerberg und die "Neue Altstadt" wird die Geschichte des Areals wieder erlebbar gemacht. Bereits die Kelten besiedelten den Domhügel lange bevor die Römer kamen. Unter den Karolingern entstand im Herzen der heutigen Altstadt eine erste Kaiserpfalz mit Pfalzkapelle. Jede nachfolgende Epoche hinterließ eigene Spuren. Nach der Zerstörung der Altstadt im Zweiten Weltkrieg folgte der Wiederaufbau. Im stetigen Wandel prägt der jeweilige Zeitgeschmack der Nachkriegszeit das Bild der Altstadt bis heute. Nach dieser interessanten Führung erwartet Sie das Mittagessen an Bord der MS Emily BrontAnschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Gerne können Sie an einem unserer optionalen Ausflüge teilnehmen. Nach Ihrem individuell gestalteten Nachmittag erwartet Sie das Abendessen an Bord des Schiffes. Anschließend laden wir Sie in die Lounge des Schiffes zu einer Lesung des Frankfurter Krimibuchautors Helmut Barz ein. Ihn lesen zu hören ist ein wahrer Ohrenschmaus, er ist bereit, Ihnen einen unvergesslichen Abend zu bescheren. Der Autor wird Ihnen auch einen Eindruck vermitteln, wie ein Roman entsteht - von der Idee bis zum Erscheinen des Buches.

Optional buchbare Ausflüge am Nachmittag in Frankfurt:

Führung Goethe-Haus (15,- € p. P.)
Das Ziel für Goethe-Liebhaber und -Interessierte in Frankfurt schlechthin. Das Geburtshaus des Dichters zählt zu den ältesten Dichtergedenkstätten in Deutschland. Bei einem ca. 1-stündigen Rundgang durch das Haus verschaffen Sie sich einen lebendigen Eindruck von Goethes Leben in Frankfurt, wo er bis zu seinem 16. Lebensjahr wohnte. In dieser Zeit entstanden Werke wie "Urfaust", "Götz von Berlichingen" und, wohl eines der bekanntesten Werke "Das Leiden des jungen Werthers". Sie gehen als Gruppe gemeinsam vom Schiff bis zum Goethe-Haus und zurück. (Gehzeit ca. 15 min)

Führung und Besichtigung Paulskirche (15,- € p. P.)
Die Paulskirche ist als "Wiege der Deutschen Demokratie" das nationale Symbol für Freiheit & Demokratie in Deutschland. Bei dieser ca. 1-stündigen Führung entdecken Sie die Paulskirche von innen und außen mit fachkundlichen Erläuterungen zur Baugeschichte, berühmten Persönlichkeiten, der Wandelhalle, dem Plenarsaal sowie die Nutzung der Paulskirche früher und heute. Vom Schiff aus gehen Sie gemeinsam mit der Gruppe zur Paulskirche und im Anschluss wieder zurück zum Schiff. (Gehzeit ca. 20 min)

MainTower - Frankfurts höchster Aussichtspunkt (9,- € p. P.)
In ca. 45 Sekunden fahren Sie mit dem Aufzug bis in den 55. Stock des MainTowers, einem Gebäude der Helaba Bank. Von der Besucherplattform, dem höchsten öffentlich zugänglichen Aussichtspunkt der Stadt Frankfurt, haben Sie einen einzigartigen Blick auf das Rhein-Main-Gebiet. Bei schönem Wetter können Sie sogar bis zum Taunus, Odenwald und Spessart blicken. Im Foyer des Towers ist eine Kunstausstellung und Platz zum Verweilen. Sie gehen gemeinsam mit der Gruppe zum MainTower und im Anschluss wieder zurück zum Schiff. (Gehzeit ca. 20 min)

Außerdem unser Tipp:
Besichtigung Städel Museum
Besuchen Sie das Städel Museum in Frankfurt. Das Museum wurde 1815 als bürgerliche Stiftung von dem Bankier und Kaufmann Johann Friedrich Städel gegründet und gilt heute als älteste und renommierteste Museumsstiftung in Deutschland. Unter einem Dach bietet die Sammlung einen nahezu lückenlosen Überblick über 700 Jahre europäische Kunstgeschichte. Tickets sowie die aktuellen Öffnungszeiten des Museums finden Sie unter: https://www.staedelmuseum.de/de (Gehzeit ca. 10 min)

Sonntag, 03.04.2022
Ausschiffung, Domstadt Köln mit Brauhaus, Sektempfang und Gala-Abend im Maritim Hotel mit Rahmenprogramm
Nach Ihrem Frühstück an Bord Ausschiffung und Bustransfer zum Maritim Hotel in Köln. Dort stellen Sie Ihr Gepäck sicher unter und werden anschließend um 10.30 Uhr von Ihrem örtlichen Guide für einen interessanten Stadtrundgang durch Köln abgeholt. Mit viel Sachkenntnis und der sprichwörtlichen rheinischen Frohnatur führt Sie Ihr Guide durch die Dom-Metropole. Köln blickt zurück auf 2000 Jahre Geschichte und wird nicht ohne Grund als die nördlichste Stadt Italiens bezeichnet. Der Dom ist weltweit das bekannteste Kirchendenkmal und die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands. Aber was Köln ausmacht, ist das Kölsch und der Klüngel, ein die Kölner Lebensweise freundlich umschreibender Begriff. Daher erwartet Sie um 12.30 Uhr das traditionelle Brauhaus FRÜH mit zwei Gläsern Kölsch und Häppchen. Nachdem Sie nun die Rituale der Kölner ausführlich studiert haben, bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung bevor um 15:30 Uhr Kaffee und Kuchen im Maritim Hotel auf Sie warten.
Im Anschluss beziehen Sie Ihre Zimmer im Maritim Hotel am Heumarkt und haben noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Um 19.00 Uhr werden Sie von der Hoteldirektion mit einem Cocktail begrüßt, bevor Sie ein Gala-Menü im Saal des Maritim Hotels einnehmen. Lassen Sie den letzten gemeinsamen Abend begleitet von einem anspruchsvollen Rahmenprogramm gesellig und unterhaltsam ausklingen.

Montag, 04.04.2022
Check-out und Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Ihr Schiff: MS Emily Bronte - gehobene Kategorie
Das 135 Meter lange, stilvolle und geräumige Schiff bietet in insgesamt 88 Kabinen Platz für 176 Passagiere. Es verfügt über ein elegantes Foyer mit Rezeption und Bordboutique sowie eine stylische Lounge mit Panorama-Bar. Im hinteren Bereich des Diamantdecks ist eine Bistro-Bar mit Terrasse. Das Hauptrestaurant befindet sich auf dem Rubindeck. Auf dem Smaragddeck gibt es einen Friseursalon, ein Nagelstudio, Massagesalon und einen Fitnessraum. Die drei komplett klimatisierten Kabinendecks sind per Fahrstuhl erreichbar. Das Sonnendeck bietet komfortable Stühle und Liegestühle, von denen Sie das Treiben am Flussufer beobachten können. Bei schönem Wetter finden Sie hier an einem Schattenplatz oder im Whirlpool Abkühlung. Golfliebhaber können ihre Treffsicherheit auf einem Putting Green verbessern.

Ihre Kabinen - komfortabel & luxuriös
Die Kabinen auf dem Diamantdeck und dem Rubindeck sind mit sogenannten französischen Balkonen ausgestattet - diese bodentiefen Glasschiebetüren bieten einen wunderschönen Panoramablick auf das Flussufer und die Natur. Alle Kabinen sind mit 40-Zoll-Flachbildfernseher, Minibar, Tresor, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon, (Regen-) Dusche und Toilette, Tee- und Kaffeemaschine, einem kleinen Sitzbereich mit Tisch und Schreibtisch ausgestattet. Alle Kabinen sind mit Doppelbetten ausgestattet.

Hinweis Bettensteuer
Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer, City Tax, bzw. Passagiersteuer ein. Falls bei dieser Reise diese Steuer anfallen sollte, bitten wir Sie, diese vor Ort in bar direkt im Hotel oder an Bord zu bezahlen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Bustransfer ab/bis Zustiegsstelle nach Köln & zurück
  • 5 Tage / 4 Nächte Kreuzfahrt ab / bis Köln auf der MS Emily Bronte (gehobene Kategorie)
  • Vollpension an Bord mit Begrüßungsdrink, Frühstück, Mittag- und Abendessen, darunter ein Captains-Dinner, Kaffee & Kuchen sowie Mitternachtssnack an Bord je nach Tagesprogramm
  • Empfang im Maritim Hotel Königswinter inkl. 2 Canapés & 1 Getränk pro Person (Wein, Sekt, Bier, Softgetränke) (Do, 31.03.)
  • Saxophon-Konzert an Bord (Do, 31.03.2022)
  • Tombola der Maritim Hotels (Fr, 01.04.)
  • Autorenlesung an Bord (Sa, 02.04.)
  • Ausflüge mit örtl. Reiseleitung laut Reiseverlauf:
    -
    Beethoven-Führung in der Bonner Innenstadt mit Eintritt/Führung im Beethoven-Haus (ca. 2,5 Std.)
    - Exklusives Beethovenkonzert (45 min.) im Kammermusiksaal Hermann J. Abs in Bonn
    - Fahrt mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands auf dem Drachenfels mit Führung auf Schloss Drachenburg (ca. 4 Std.)
    - Geführter Rundgang durch die Frankfurter "Neue Altstadt" (ca. 2 Std.)
  • Nachprogramm: So, 03.04. bis Mo, 04.04.2022
    -
    1 x Übernachtung mit reichhaltigem Maritim Frühstücksbuffet im Maritim Hotel Köln
    - Geführter Stadtrundgang Köln mit Einkehr im Brauhaus inkl. 2 Kölsch & Häppchen
    - Kaffee & Kuchen im Maritim Hotel Köln
    - 4-Gänge-Gala-Menü mit Cocktail-Empfang, Begrüßung durch die Maritim Direktion und Rahmenprogramm im Maritim Hotel Köln
  • M-tours Live Kreuzfahrtleitung und Reiseleitungen

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- & Abreise
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Schiffspauschalreisen 5.3.c.) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Doppelzimmer - Übernachtung mit Frühstück
    0 €
  • Einzelzimmer - Übernachtung mit Frühstück
    0 €
  • Emeralddeck 2-Bettkabine - Vollpension
    1059 €
  • Rubindeck 2-Bettkabine mit frz. Balkon - Vollpension
    1129 €
  • Diamantdeck 2-Bettkabine mit frz. Balkon - Vollpension
    1229 €
  • Diamantdeck Junior Suite achtern mit frz. Balkon - Vollpension
    1329 €
  • Rubindeck Junior Suite mit frz. Balkon - Vollpension
    1329 €
  • Diamantdeck Junior Suite vorn mit frz. Balkon - Vollpension
    1429 €
  • Diamantdeck Balkon Suite mit begehbaren Balkon - Vollpension
    1529 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Solingen - Reisebushaltestelle Graf-Engelbert-Straße, Parkplatz gegenüber Polizei
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Führung & Besichtigung Paulskirche Frankfurt
    15 €
  • Führung Goethe Haus in Frankfurt
    15 €
  • MainTower - Frankfurts höchster Aussichtspunkt
    9 €
  • Emeralddeck 2-Bettkabine zur Alleinbenutzung
    100 €
  • Abonnentenrabatt
    -40 €