Reisesuche öffnen
 
 

Große Nilkreuzfahrt / Lausitzer Rundschau - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
4889
Termin:
17.03.2020 - 31.03.2020
Preis:
ab 1999 € pro Person

14 Tage Nilkreuzfahrt von Assuan bis zu den Pyramiden von Gizeh

Der Nil zwischen Gizeh, der alten Hauptstadt Memphis, Theben, Karnak und Assuan. Eine einzigartige Reise durch das üppig bewachsene Niltal mit der dahinterliegenden Wüste. Erleben Sie die großartige Geschichte der Pharaonen hautnah und besuchen Sie die einzigartigen Baudenkmäler, Tempel und Pyramiden mit ihrer über 4.500 Jahre alten Geschichte. Dabei erholen Sie sich während einer faszinierenden Kreuzfahrt.

Reiseverlauf

Di. 17.03.2020:
Deutschland – Assuan

Sie fliegen nach Assuan. Empfang am Flughafen durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem First-Class Nilkreuzfahrtschiff MS Nile Vision.

Mi. 18.03.2020:
Assuan

Am Vormittag fakultativer Ausflug zum großen Nassersee-Staudamm mit anschließendem Besuch des Philae-Tempels und des unvollendeten Obelisken im antiken Steinbruch inklusive. Nachmittags kreuzen Sie mit einer Segelfeluke (bei Windstille Motorboot) entlang der Nilkatarakte. Auf dem herrlichen Turn sehen Sie das Aga-Khan-Mausoleum, das altehrwürdige Hotel Old Cataract und den Nilometer (wahlweise mit anschließender Teestunde im Old Cataract, zzgl. € 28,- vor Ort).

Do. 19.03.2020:
Assuan – (Abu Simbel) – Kom Ombo – Edfu

Morgens haben Sie Gelegenheit zum Besuch von Abu Simbel mit den monumentalen Tempeln des Ramses II. und seiner Gemahlin Nefertari (nicht inkl., buchbar vor Ort, € 98,-). Ansonsten genießen Sie die malerische Umgebung vom Sonnendeck Ihres Schiffes oder nehmen ein alternatives Ausflugsangebot in Anspruch, z.B. Nubisches Dorf auf der Insel Elephantine oder Botanischer Garten (nicht inkl., buchbar vor Ort, jeweils € 25,-). Am Nachmittag startet die Nilkreuzfahrt, die in Kom Ombo ihren ersten Halt einlegt. Sie besuchen den am Nil gelegenen Doppel-Tempel und das kleine Sobek-Museum. Weiterfahrt bis Edfu.

Fr. 20.03.2020:
Edfu – Schleuse Esna – Luxor

Heute besuchen Sie den gut erhaltenen Horus-Tempel, setzen die Fahrt durch die wunderschöne Nillandschaft fort und genießen vom Sonnendeck das Treiben an den üppig bewachsenen Nilufern. Unterwegs passieren Sie die Schleuse von Esna und erreichen Luxor.

Sa. 21.03.2020:
Luxor – Karnak

Vormittag zur freien Verfügung. Ihre Reiseleitung bietet Ihnen Ausflüge zur Auswahl an (nicht inkl.) oder Sie entspannen auf dem Sonnendeck Ihres Nilschiffes. Am Nachmittag besuchen Sie den mächtigen Karnak-Tempel mit der Sphinx-Allee und dem Heiligen See. Nach dem Abendessen Möglichkeit zum Besuch des beleuchteten Luxor-Tempels (nicht inkl., buchbar vor Ort, € 20,-). Ein anschließender Bummel über den nahegelegenen Bazar bietet sich dazu an.

So. 22.03.2020:
Luxor – Theben-West – Qena

Morgens fahren Sie zunächst auf das gegenüberliegende Nilufer nach Theben-West. Dort können Sie zwischen zwei Besichtigungsprogrammen wählen: im Tal der Könige besuchen Sie einige der reich verzierten Pharaonen-Gräber von innen und besichtigen anschließend den HatschepsutTempel sowie die gewaltigen Memnon-Kolosse. Alternativ schließen Sie sich dem Ausflug zu den Künstlergräbern von Deir el-Medina und dem Tempel Medinet Habu mit seinen farbenprächtigen Reliefs an. Am späten Nachmittag kreuzen Sie weiter nach Qena.

Mo. 23.03.2020:
Qena – Dendera – Naga Hammadi

Heute besichtigen Sie das Ausgrabungsareal von Dendera mit dem bedeutenden, gut erhaltenen Hathor-Tempel. Ihr Schiff setzt anschließend die Fahrt durch die herrliche Nillandschaft Oberägyptens bis zur Schleuse von Naga Hammadi fort.

Di. 24.03.2020:
Naga Hammadi – Abydos – Kreuzen auf dem Nil

Der Ausflug zur Kultstätte des Osiris in Abydos ist ein weiterer Höhepunkt Oberägyptens. Besuch des Sethos-Tempel, der als bedeutende Pilgerstätte bereits vor Jahrtausenden Gläubige an diesen Ort zog. Anschließend kreuzen Sie weiter, bis Ihr Schiff zum Übernachtungsstopp festmacht.

Mi. 25.03.2020:
Kreuzen durch grünes Niltal und trockene Wüste

Einzigartig sind die Landschaften, die der längste Fluss der Welt in der Mitte Ägyptens durchschneidet. Genießen Sie das traumhafte Panorama, das besonders gute Klima, die Ruhe und entspannen Sie vom Alltag, während Ihr Schiff stromabwärts kreuzt.

Do. 26.03.2020:
Flussfahrt – Beni Hassan – Hermopolis

Auf Ihrer Fahrt lassen Sie wunderschöne Nillandschaften und Städte, wie Sohag und Assiut, hinter sich. Von Ihrer Anlegestelle unternehmen Sie einen Ausflug zu den Nekropolen von Beni Hassan, die für seine Fürsten des Mittleren Reiches angelegt wurden, und den Ruinen des alten Hermopolis.

Fr. 27.03.2020:
Minia – Tuna el-Gebel – Tell el-Amarna

Heute stehen mit den Felsengräbern von Tuna el-Gebel und der sagenumwobenen Echnaton-Hauptstadt Tell el-Amarna, die zu Ehren des Sonnengottes Aton erbaut wurde, wenig bereiste Ausgrabungsstätten der pharaonischen Geschichte auf Ihrem exklusiven Besichtigungsprogramm.

Sa. 28.03.2020:
Minia – Beni Suef – Kairo

Genießen Sie die Flusspassage, während Sie auf dem Sonnendeck entspannen. Sie passieren Beni Suef und erreichen gegen Abend die Anlegestelle in Kairo.

So. 29.03.2020:
Kairo – Ägyptisches Museum – (Memphis/Sakkara/Dahshur oder koptisches Viertel)

Vormittags besuchen Sie das weltberühmte Ägyptische Nationalmuseum mit zahlreichen Funden aus pharaonischer Zeit. Nach dem Mittagessen können Sie zwischen zwei fakultativen Ausflügen wählen: Sie besuchen im gegenüberliegenden Niltal die alte Hauptstadt Memphis mit den am Rande der Wüste gelegenen Pyramiden von Sakkara und Dahshur (nicht inklusive, buchbar vor Ort, € 55,-), oder Sie verfolgen die Spur der Heiligen Familie im koptischen Viertel mit seinen Kirchen, der Synagoge und dem Museum für alt-biblische Schriften (nicht inklusive, buchbar vor Ort, € 35,-).

Mo. 30.03.2020:
Kairo – Pyramiden von Gizeh – Zitadelle/ Alabaster-Moschee – Bazarviertel

Das Pyramiden-Plateau, letztes verbleibendes Weltwunder der Antike, mit den Grabstätten des Cheops, Chefren und Mykerinos sowie der davor wachenden Sphinx sind der abschließende Höhepunkt zu den Monumenten der Pharaonen. Nach dem Mittagessen erfolgt die Fahrt hinauf zur Zitadelle, wo Sie die Alabaster-Moschee besuchen und den Ausblick über das Alt-Islamische Viertel Kairos genießen. Anschließend Fahrt zum Bazar Khan elKhalili mit Rundgang durch den historischen Teil.

Di. 31.03.2020:
Kairo – Deutschland

Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Berlin.

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückflug ab/bis Berlin-Schönefeld
  • Flughafensicherheitsgebühren/ Steuern
  • Luftverkehrssteuer
  • 14 Tage Nilkreuzfahrt, First-Class-Schiff inkl. Vollpension, wahlweise all inclusive
  • Ausflüge/Besichtigungen/Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Deutsch sprechende Reiseführung
  • Alle Transfers in modernen, klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Phoenix-/ Dynasty-Reiseleitung
  • Sonderleistung Ihres Verlages:
    Ausflug Assuan inklusive

Nicht eingeschlossen

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Service/Visaausstellung € 28,- bei Einreise
  • Trinkgeldempfehlung € 3,80 je Person/Tag
  • all inclusiveVerpflegung € 280,-
  • Fakultative Ausflüge, z.B. Abu Simbel

Für diese Reise gilt die Stornostaffel gemäß der Reisebedingungen der Phoenix Reisen GmbH.

  • Mitteldeck 2-Bett Glückskabine mit frz. Balkon - Vollpension
    1999 €
  • Mitteldeck 2-Bett mit frz. Balkon - Vollpension
    2099 €
  • Oberdeck 2-Bett Superior mit frz. Balkon und Sitzgelegenheiten - Vollpension
    2249 €
  • Mitteldeck 1-Bett mit frz. Balkon - Vollpension
    2499 €
  • Rezeptionsdeck 2-Bett Suite mit frz. Balkon, separater Wohnbereich, Bad mit Jacuzzi - Vollpension
    2799 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • all inclusive Getränkepaket
    280 €