Reisesuche öffnen
 
 

Dresden - Goldener Spätsommer / Mittelbayerische Zeitung - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
5574
Termin:
18.09.2020 - 20.09.2020
Preis:
ab 399 € % pro Person

Seit dem 19. Jahrhundert trägt Dresden den klangvollen Beinamen "Elbflorenz" . Schließlich ist die sächsische Landeshauptstadt ein Synonym für imposante Prachtbauten und Schlösser aus der Barockzeit. In diesem Jahr gibt es gleich zahlreiche Neueröffnungen, um die wir Ihnen ein sommerliches Rahmenprogramm zusammengestellt haben. Die Gemäldegalerie Alte Meister im Zwinger präsentiert nach siebenjähriger Umbauzeit endlich die komplette Sammlung im Semperbau am Zwinger und die Festung Dresden, das älteste Bauwerk der Elbestadt, wurde gerade ebenfalls für Besucher eröffnet.

Reiseverlauf

Freitag, 18.09.2020
Anreise, Stadtrundgang & Abendessen im Pulverturm
Nach Ihrer Anreise in Dresden beziehen Sie Ihre eleganten Zimmer im NH Hotel Altmarkt im Herzen der Altstadt. Hier lernen Sie Ihre Gästeführerin kennen, mit der Sie sich um 16.00 Uhr gemeinsam auf einen Spaziergang durch das historische Dresden - entlang aller wichtigen Sehenswürdigkeiten der barocken Innenstadt machen (Dauer 2 Std.). Im Anschluss nehmen Sie Ihr Abendessen in einem der schönsten Gewölbekeller der Stadt ein (3-Gänge Menü, exkl. Getränke). Im Restaurant Pulverturm erleben Sie Geschichte zum Anfassen, während Sie kurfürstlich-sächsisch tafeln.

Samstag, 19.09.2020
Frauenkirche mit zentraler Kirchenführung - Gemäldegalerie Alte Meister im Zwinger
Der Vormittag steht für eigene Erkundungen des "Elbflorenz" zur Verfügung. Um 12.00 Uhr treffen Sie sich mit Ihrer Gästeführerin und besuchen die weltbekannte Frauenkirche, einer der eindrucksvollsten und prächtigsten Kirchenbauten der Welt (Dauer ca. 1 Std.). Bei der Bombardierung im Februar 1945 komplett zerstört konnten die Ruinen noch bis 2005 als Mahnmal gegen Krieg und Zerstörung besichtigt werden. Mittlerweile präsentiert sich die Frauenkirche wieder im alten Glanz und dient als weltweites Symbol für Frieden und Wiederaufbau. Nach einer Orgelandacht mit der Versöhnungsliturgie von Conventry nehmen Sie an einer zentralen Kirchenführung teil, bei denen der Kirchraum von einem erfahrenen Kirchenführer von der Kanzel aus erklärt wird. Um 14.30 Uhr besuchen Sie die Gemäldegalerie Alte Meister (Dauer ca. 1 Std.). Rund um Raffaels "Sixtinische Madonna" , einem der populärsten Kunstwerke der Welt, erwartet die Besucherinnen und Besucher ein einzigartiger Rundgang durch die europäische Kunstgeschichte, die sich in kaum einem anderen deutschen Museum so eindrucksvoll und vollständig anhand unbestrittener Schlüsselwerke der jeweiligen Epochen nachvollziehen lässt, wie in Dresden. Diese Besonderheit verdankt die Galerie der zielgerichteten
Sammeltätigkeit der sächsischen Kurfürsten, deren beeindruckende Wirkung auch der im 18. Jahrhundert veranlassten einheitlichen Rahmung der Gemälde zu verdanken ist. Zusammen ergibt dies einen überaus prachtvollen Eindruck, der seinesgleichen auf der Welt sucht. Neben der behutsamen, aber entschlossenen Modernisierung des Gebäudes wurden in Hinblick auf die Wiedereröffnung zudem über 20 Meisterwerke sorgfältig restauriert, dazu kommen zahlreiche Rahmenaufarbeitungen und -Neuanfertigungen.

Hinweis aufgrund der aktuellen Covid19-Situation: es ist nicht möglich sämtliche Gemälde zu besichtigen. Welche Gemälde besichtigt werden können, erfahren Sie auf Anfrage, oder spätestens mit den Kundenunterlagen.
Der restliche Nachmittag und Abend stehen Ihnen zur freien Verfügung.

Sonntag, 20.09.2020
Festung Dresden & Heimreise
Sie genießen noch einmal das reichhaltige Frühstücksbuffet bevor Sie um 10.00 Uhr die neueröffnete Dresdner Festung besuchen. Auch bekannt als Dresdner Kasematten, befinden sich unter der Brühlschen Terrasse Zeugnisse einer Zeit, die neben den barocken Glanzlichtern oft übersehen werden. Aufwendige 360°-Projektionen auf den alten Mauern, sowie ein leistungsstarkes Audio-System ermöglichen eine einzigartige Erlebnisreise durch die Geschichte der Festung Dresden. Anschließend steht Ihnen noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Um 14.00 Uhr Rückfahrt nach Regensburg. Ankunft am Abend.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung
NH Collection Dresden Altmarkt****/Dresden

Dieses 4-Sterne Hotel liegt am Altmarkt in der Dresdner Altstadt. Das NH Collection bietet Ihnen moderne, helle und geräumige Zimmer mit kostenfreiem WLAN, Flachbild-TV, Schreibtisch, hypoallergene Bettwäsche und Holzböden. Sie erhalten außerdem täglich eine kostenfreie Lokalzeitung. Das Hotel bietet Ihnen außerdem ein Restaurant, eine moderne Bar und eine Zigarrenlounge. Genießen Sie die sächsische Gastfreundschaft in modernem Ambiente.

Weitere Informationen unter: https://www.nh-hotels.de

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig - Änderungen vorbehalten!

Hinweis Bettensteuer
Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. Falls bei dieser Reise diese Steuer anfallen sollte, bitten wir Sie, diese vor Ort in bar direkt im Hotel zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Erfahrene M-tours Live Reiseleitung
  • Busfahrt im modernen Reisebus ab/bis Regensburg
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 2 x Ü/F im 4-Sterne NH Collection Dresden Altmarkt
  • 1 x 3-Gang Abendmenü im Pulverturm Dresden
  • Ausflugsprogramm:

- Stadtrundgang Dresden (Dauer 2 Std.)
- Wort und Orgelklang in der Frauenkirche mit
zentraler Kirchenführung
- Eintritt und Führung in der Gemäldegalerie
Alte Meister im Zwinger
- Eintritt in die Museen der
-staatl. Kunstsammlungen
- Eintritt Dresden Festung Xperience

  • Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen
  • Bettensteuer/Kurtaxe (siehe Hinweis)

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Omnibusreisen 5.3.b) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Doppelzimmer - Laut Programm
    414 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 18.07.2020
    399 €
  • Einzelzimmer - Laut Programm
    526 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 18.07.2020
    511 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Ingolstadt DONAUKURIER-Mitarbeiterparkplatz - Zufahrt Südliche Ringstraße
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Rabatt für MZ-Club Mitglieder
    -5 €