Reisesuche öffnen
 
 

Donausonate / Mittelbayerische Zeitung - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
5268
Termin:
26.09.2020 - 03.10.2020
Preis:
ab 1269 € pro Person

Auf dieser Kreuzfahrt reisen Sie von einer Donauschönheit zur nächsten. Ein Besuch in der lieblichen Wachau zu Beginn der Reise zeigt Ihnen die Schönheit dieser niederösterreichischen Region auf. Wien – Stadt der Fiaker, des Stephansdoms und der Sachertorte, um nur einige Highlights zu nennen, begeistert immer wieder aufs Neue und besticht durch einzigartigen Charme. Beim Ausflug Donauknie besuchen Sie die alte Bischofsstadt Esztergom. Auch die zweite Donau-Hauptstadt Budapest fasziniert mit einzigartigem Panorama und Prachtbauten aus der K&K-Monarchie. Erkunden Sie die Stadt ausführlich während Ihres Aufenthaltes. Von Budapest bringt Sie Ihr Schiff nach Bratislava, die dritte Hauptstadt Ihrer Kreuzfahrt. Im österreichischen Melk gibt es das weithin bekannte Benediktinerklosterstift Melk zu sehen. Ihre Flusskreuzfahrt geht in Passau zu Ende.

Reiseverlauf

Samstag, 26.09.2020
Anreise – Passau – Einschiffung

Am Bustransfer nach Passau. Gegen 14:30 Uhr Ankunft in Passau und anschließend Einschiffung auf der MS Amelia. Genießen Sie den Nachmittag am Schiff. Um 15:30 Uhr legt die MS Amelia ab und macht sich auf den Weg nach Dürnstein. Lassen Sie sich während des Abendessens von der hervorragenden Küche des Schiffs verköstigen bevor Sie anschließend noch im Salon den Abend gemütlich ausklingen lassen können.

Sonntag, 27.09.2020
Dürnstein – Ausflug Schönheiten der Wachau – Stift Göttweig – Wien

Um 08:30 Uhr macht die MS Amelia in Dürnstein fest. Sie unternehmen einen Vormittagsausflug mit dem Bus zu den Schönheiten der Wachau (Dauer ca. 3,5 Stunden). Zunächst fahren Sie fahren zum Stift Göttweig und besichtigen die imposante Anlage mit seiner prächtigen Stiftskirche (Dauer ca. 1,5 Stunden). Im Anschluss fahren Sie mit dem Bus zurück nach Dürnstein, welches Sie bei einem kleinen Rundgang zu Fuß näher kennen lernen werden, bevor Sie noch etwas Zeit für eigene Aktivitäten haben. Sie gehen selbstständig wieder zurück zum Schiff und essen dort zu Mittag, bevor das Schiff um 14:30 ablegt und Kurs auf die österreichische Landeshauptstadt Wien nimmt. Dort kommt die MS Amelia gegen 19:30 Uhr an. Wenn Sie möchten, können Sie nach dem Abendessen noch einen kleinen Abendspaziergang durch das abendliche Wien unternehmen.

Montag, 28.09.2020
Wien – Stadtrundfahrt Fakultativ: Altstadtspaziergang (29,- € pro Person)

Nach dem Frühstück beginnt um 09:00 Uhr zusammen mit Ihrer örtlichen Reiseleitung Ihre Stadtrundfahrt durch Wien (Dauer ca. 3 Stunden). Auf dem Programm stehen das Schloss Belvedere, die Ringstraße mit Staatsoper, Kunsthistorisches Museum, Hofburg, Rathaus, Burgtheater und Universität. Aber auch die UNO-City und das Hundertwasserhaus werden von außen besichtigt. Anschließend fahren Sie wieder zur MS Amelia zum Mittagessen zurück. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Wenn Sie den Altstadtspaziergang gebucht haben, geht es um 14:00 Uhr mit dem Bus in das Wiener Zentrum. Dort startet der gemütliche Spaziergang durch die historische Altstadt Wien (ca. 2 Stunden). Sie sehen den berühmten Stephansdom, die Hofburg, den Graben und viele weitere berühmte Sehenswürdigkeiten. Anschließend bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung. Um 17:30 Uhr Rückfahrt ab Zentrum mit Taxis zum Schiff (inkludiert) und Abendessen. Um 19:00 Uhr legt die MS Amelia in Wien ab und nimmt Kurs auf Budapest.

Dienstag, 29.09.2020
Esztergom – Ausflug zum Donauknie – Budapest Stadtrundfahrt

Am frühen Morgen macht die MS Amelia für einen Zwischenhalt in Esztergom fest. Nach dem Frühstück starten Sie von hier aus um 08:30 Uhr mit Ihrem Begleitbus Ihren Ausflug "Donauknie“ (Dauer ca. 4,5 Stunden). Oberhalb der Anlegestelle liegt pompös die Kathedrale von Esztergom. Nach deren Innenbesichtigung fahren Sie weiter durch die reizvolle Landschaft nach Visegrad, wo Sie von einem Aussichtspunkt unterhalb der gleichnamigen Burg den Blick auf das gesamte Donauknie genießen. Anschließend geht es mit Ihrem Bus entlang des alten Donauarmes nach Szentendre. Nach einem geführten Rundgang durch dieses wunderschöne Künstlerdorf mit seinen vielen Geschäften, Ateliers und Restaurants fahren Sie mit Ihrem Bus weiter nach Budapest, wo Sie Ihr Schiff wieder treffen. Nach dem Mittagessen an Bord starten Sie um 14:45 Uhr Ihre Stadtrundfahrt durch Budapest (Dauer ca. 3,5 Stunden). Sie fahren mit dem Bus am Gellertberg entlang auf den Burgberg zum ehemaligen königlichen Schloss. Von hier genießen Sie den herrlichen Blick über die Donau und den Stadtteil Pest. Sie spazieren durch die reizvollen Gassen der malerischen Altstadt von Buda zur prachtvollen Matthiaskirche (Innenbesichtigung) und der Fischerbastei. Anschließend Weiterfahrt über die alte Kettenbrücke nach Pest. Vorbei an der imposanten St.-StephansBasilika aus dem 19. Jahrhundert und durch die sehr breiten Prachtstraßen gelangen Sie zum Heldenplatz, der mit seinen monumentalen Bauten 1896 zur ungarischen Tausendjahrfeier errichtet wurde. Sie passieren das neugotische Parlamentsgebäude, eines der Wahrzeichen der Stadt und fahren zurück zum Schiff. Nutzen Sie doch die Zeit nach dem Abendessen für einen kleinen Abendspaziergang durch Budapest bei Nacht.

Mittwoch, 30.09.2020
Budapest zur freien Verfügung oder fak. Ausflug Puszta

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie Budapest auf eigene Faust. Auf Wunsch und gegen Aufpreis können Sie gerne einen Ausflug in die Puszta buchen. Nach dem Frühstück beginnt Ihr heutiger Ausflug um 08:30 Uhr (Dauer ca. 3,5 Stunden). Entlang der Donau fahren Sie etwa eine Stunde in das ländliche Gebiet der Puszta, welches ca. 50 km südlich von Budapest im Nationalpark "Kiskunság" liegt. Auf der Ranch "Tanyacsárda“ werden Sie mit einem Begrüßungsgetränk empfangen und begeben sich auf eine kleine Kutschfahrt. Nach Ihrer Rückkehr erleben Sie eine typische und rasante Pferdevorführung. Im Anschluss gibt es noch einen Imbiss mit kalten ungarischen Spezialitäten wie Salami, Tomaten, Paprika sowie Getränken. Nach dem Imbiss fahren Sie wieder mit Ihrem Bus nach Budapest zu Ihrem Schiff zurück. Während des Mittagessens am Schiff legt die MS Amelia ab und macht sich auf die Reise nach Bratislava. Genießen Sie den restlichen Tag am Sonnendeck an Bord und lassen die wunderschöne Landschaft an Ihnen vorbeiziehen.

Donnerstag, 01.10.2020
Bratislava Stadtbesichtigung

Am Morgen macht die MS Amelia Halt in Bratislava. Um 09:00 Uhr starten Sie Ihre Stadtbesichtigung mit Ihrem Begleitbus (Dauer ca. 3 Stunden). Es geht entlang der Donaupromenade und der Stadtmauer, vorbei am Präsidentenpalast Grassalkovich Palais und dem Regierungssitz zum ehemaligen erzbischöflichen Sommerpalais. Vom Burghügel genießen Sie den Panoramablick auf die Stadt und Umgebung bis hin zum Kriegsdenkmal Slavín. Anschließend fahren Sie in die sehenswerte Altstadt, die sich ihren gotisch barocken Stil weitgehend bewahren konnte. Während eines Rundgangs durch den historischen Stadtkern sehen Sie den gotischen St. Martinsdom (Außenbesichtigung), der lange Zeit Krönungskathedrale der ungarischen Könige gewesen ist. Vorbei an Bürgerhäusern aus der Renaissance und barocken Palästen, der ältesten Universität in Bratislava und dem Michaeler Tor gelangen Sie zum Hauptplatz. Hier befinden sich das Alte Rathaus, der Maximilian-Brunnen und die historische Mayer-Konditorei. Anschließend haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung, um die schöne Altstadt auf eigene Faust zu entdecken. Bitte beachten Sie: In der Altstadt ist es ein längerer Rundgang zu Fuß. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit kann es etwas beschwerlich sein. Während des Mittagessens verabschiedet sich die MS Amelia aus Bratislava und nimmt Kurs auf Melk.

Freitag, 02.10.2020
Melk – Besichtigung Stift Melk

Am Morgen macht die MS Amelia in Melk fest. Um 09:00 Uhr fahren Sie bequem mit dem Bus zum Benediktinerstift aus dem frühen 18. Jahrhundert, welches über der Stadt Melk liegt. Bitte beachten Sie: das Kloster Melk ist sehr gut mit Liften auf allen Ebenen ausgestattet, so dass die Besichtigung für Gäste mit Rollator oder Rollstuhl sehr gut möglich ist. Bei der geführten Innenbesichtigung sehen Sie u.a. die Stiftskirche, den Marmorsaal sowie die weltberühmte Bibliothek mit über 80.000 literarischen Werken und einem überwältigenden Deckengemälde. Von der Terrasse haben Sie einen eindrucksvollen Blick auf das Donautal. Empfehlenswert ist auch ein kurzer Besuch im Garten der Anlage mit seinem sehr schönen Gartenschlösschen Um ca. 11:00 Uhr fährt Sie der Bus wieder zurück zum Schiff. Selbstverständlich können Sie aber gerne zu Fuß durch die kleine Stadt Melk zum Schiff zurückgehen. Um 14:00 Uhr legt die MS Amelia in Melk ab und fährt zum Endpunkt der Reise nach Passau weiter.

Samstag, 03.10.2020
Passau – Ausschiffung – Heimreise

Während des Frühstücks erreicht die MS Amelia mit Passau das Ende Ihrer Flussreise. Nach der Ausschiffung (bis ca. 09:30 Uhr) treten Sie die Heimreise zu Ihrer gebuchten Zustiegsstelle an.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Bustransfer
Bei dieser Reise ist ein Transfer ab Ihrem Zustiegsort nach Passau und zurück inkludiert. Es werden mehrere Zustiege angefahren:

  • Siegenburg: Pendlerparkplatz bei der BAB Ausfahrt
  • Hausen: Pendlerparkplatz bei der BAB Ausfahrt Hausen
  • Regensburg: Hauptbahnhof unter der Galgenbergbrücke
  • Wiesent: Schlossplatz, Bushaltestelle vor Gasthaus Schellerer, kostenlose Parkplätze im Ort vorhanden (ohne Gewähr)

Die Zustiegszeiten teilen wir Ihnen rechtzeitig mit den Reiseunterlagen mit.

Ihr Schiff: Die MS Amelia – Das Schiff für gehobene Ansprüche
Die MS Amelia setzt Maßstäbe in Komfort und Großzügigkeit. Die großen Kabinen, überwiegend mit zum Boden reichenden Fenstern und französischem Balkon, laden zum Entspannen und Erholen ein. Die schicken Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet, und stilvoll eingerichtet. Innovativ sind die langen Tischzeiten in den Restaurants und im Bistro, damit Sie ganz nach Ihren Gewohnheiten, früher oder später, bei freier Platzwahl essen können. MS Amelia verfügt über 4 Passagierdecks. Ein gemütliches, über 2 Ebenen angelegtes Restaurant, lädt mit einer Tischzeit zu Frühstück, Mittag und Abendessen ein. Den mittleren Bereich des Restaurants erreichen Sie über Stufen. lichtdurchflutete Panorama-Lounge mit Bar, komfortable LidoBar am Heck mit Bistro, Barbecue-Restaurant und Außenterrasse, Atrium-Lobby über 2 Decks mit Rezeption und Boutique, Lift, Leseecke mit Bücherschrank, Sauna, Dampfbad, kleiner Fitnessbereich, Wäschereiservice, Großflächiges Sonnendeck mit kl. Pool, 4-Loch Minigolf, Liegestühlen und Schattenplätzen sowie Barservice, Aussichtsterrasse am Bug, WLAN (kostenpflichtig), je nach Fahrgebiet kann es ggf. zu Ausfällen/Störungen kommen.

Ihre Kabinen – komfortabel & elegant
Alle Kabinen liegen außen, sind komfortabel und elegant eingerichtet. Die Kabinen auf dem Orion- und Saturndeck mit französischem Balkon, auf dem Neptundeck mit kleinen Fenstern (Oberlichte-nicht zu öffnen).

Ausstattung: Dusche/WC, Fön, individuell regulierbare Klimaanlage, SAT-TV (Flachbildschirm), Radio, Minibar, Safe, Telefon, kleine Tageszeitung. Stromspannung 230 V Wechselstrom. Die Betten lassen sich wahlweise als Doppel- oder Einzelbetten stellen, die de Luxe Kabinen verfügen über ein Doppelbett.

Weitere wichtige Informationen entnehmen sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Extraleistungen Ihres Verlages

  • Bustransfer im modernen Reisebus ab Ihrer gebuchten Zustiegsstelle – Schiffsanleger in Passau
  • Landausflüge mit eigenem Bus & deutschsprachiger örtlicher Reiseleitung
    - Schönheiten der Wachau (ca. 3,5 h)
    - Wien Stadtrundfahrt (ca. 3,5 h)
    - Ausflug Donauknie (ca. 4,5 h)
    - Stadtrundfahrt Budapest (ca. 3,5 h)
    - Stadtbesichtigung Bratislava (ca. 3 h)
    - Stift Melk (ca. 2 h)
  • M-tours Live Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Eingeschlossene Leistungen der Reederei

  • 8 Tage Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie auf der MS Amelia
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
  • Vollpension an Bord (beginnend mit dem Abendessen des ersten Tages, endend mit dem Frühstück am letzten Tag): Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee/Tee, Mitternachtssnack
  • Willkommenscocktail, Kapitäns-Empfang und Captain's Dinner
  • Bordveranstaltungen
  • Benutzung der Bordeinrichtungen
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Schiffspauschalreisen 5.3.c.) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Kat B Neptundeck (achtern) 2-Bett - Laut Programm
    1269 €
  • Kat C 2-Bett Neptundeck - Laut Programm
    1369 €
  • Kat D 2-Bett Saturndeck frz. Balkon - Laut Programm
    1669 €
  • Kat E 2-Bett Oriondeck frz. Balkon - Laut Programm
    1869 €
  • Kat H 2-Bett zur Alleinnutzung Neptundeck - Laut Programm
    1969 €
  • Kat. F Saturndeck 2-Bett de Luxe frz. Balkon - Laut Programm
    2069 €
  • Kat I 2-Bett zur Alleinnutzung Saturndeck frz. Balkon - Laut Programm
    2169 €
  • Kat. G Oriondeck 2-Bett de Luxe frz. Balkon - Laut Programm
    2169 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Ingolstadt DONAUKURIER-Mitarbeiterparkplatz - Zufahrt Südliche Ringstraße
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug in die Puszta
    39 €
  • Altstadtspaziergang Wien
    29 €