Reisesuche öffnen
 
 

Brüssel / Hannoversche Allgemeine Zeitung - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
5752
Termin:
21.03.2021 - 23.03.2021
Preis:
ab 499 € pro Person

Kaum eine Stadt ist so viel in den Medien wie Brüssel. Allerdings geht es in den Berichten fast nie um die Stadt selbst, sondern mehr um die Politik, die dort gemacht wird. Dabei hat Brüssel so viel mehr zu bieten. Europas Hauptstadt hat den Charme eines kleinen Dorfes und das kulturelle Angebot einer Großstadt. Hier geht man gern zu Fuß, weil es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt. Brüssel hat so viele Gesichter, dass man etwas Zeit mitbringen muss, um die Stadt wirklich kennenzulernen. Wir haben ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten Begegnungen für Sie zusammengestellt, um Ihnen einige spannende Eindrücke rund um Politik und Lebensgefühl zu vermitteln.

Reiseverlauf

Sonntag, 21.03.2021
Anreise, Stadtrundgang & Bierprobe

Am frühen Morgen starten Sie Ihre Fahrt im modernen Komfortreisebus nach Brüssel. Dort angekommen lernen Sie Ihren Stadtführer kennen, der sie in den nächsten Tagen begleiten wird und Sie begeben sich auf einen Spaziergang durch die Brüsseler Innenstadt. In der mittelalterlichen Altstadt gibt es pompöse Bauten aus dem 19. Jahrhundert und schließlich auch viel Moderne. Der Rundgang endet am Großen Markt. Er ist das Herzstück von Brüssel. Durch die barocken Fassaden der umliegenden Gebäude erhält der Besucher schnell das Gefühl, sich in einer vergangenen Zeit zu befinden. Der Stil der Gebäude ist geprägt von einer Schönheit, die man in dieser Art nur noch selten erleben kann. Auf dem Grand Place befinden sich unter anderem das Rathaus von Brüssel (Hôtel de Ville), einige Zunft-häuser sowie das Maison du Roi. Insgesamt 39 Häuser umfasst der Platz. Aufgrund seiner Einmaligkeit wurde der Grand Place 1998 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Im Anschluss beziehen Sie Ihre Zimmer im Penta Hotel Brussels City Centre.
Am Abend sind für Sie Plätze in einer der traditionellen belgischen Brasserie direkt am Grand Place reserviert. Hier verkosten Sie mehrere belgische Biere, denn mit über 500 Biersorten von der "Verbotenen Frucht" bis zum "Delirium Tremens" hat sich Belgien die Vielfalt mittelalterlicher Bierkultur bewahrt. Hier genießen Sie auch Ihr Abendessen und lassen den Abend gesellig ausklingen.

Montag, 22.03.2021
Pralinen & Europa-Parlament, Gespräch & Atomium

Gleich nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und fahren zum Grand-Place, wo Sie eine Schokoladenmanufaktur besuchen - ein Muss in Belgien. CONCEPT CHOCOLAT ist besonders stolz auf seine lange Tradition. Handwerkliche Erzeugung, natürliche Produkte, 100 % Kakaobutter und absolute Einhaltung der Meistertraditionen der belgischen Schokolade. Man zeigt Ihnen das Atelier, die Herstellung der edlen Köstlichkeiten und natürlich dürfen die Pralinen auch probiert werden. Im Anschluss geht es auf eine 2-stündige Stadtrundfahrt durch verschiedene Bezirke. Es geht vorbei an der eindrucksvollen Kathedrale St. Michael und St. Gudula und der Kongress-Säule, lauschen Sie gespannt den Ausführungen Ihrer Gästeführerin zur Geschichte der modernen Metropole. In Brüssel befindet sich auch der Hauptsitz der Europäischen Union, und zwar im Quartier Européen. Das Viertel mit seinen modernen Bauwerken erstreckt sich rund um den Rond-Point Schuman und den Parc Leopold. Im Europaviertel sind unter anderem das Parlament, die Kommission und der Rat der Europäischen Union angesiedelt. Sicher ist das Viertel optisch nicht unbedingt eine Augenweide, dennoch gehört es aufgrund seiner politischen Wichtigkeit zu den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt Brüs-sel. Nach der Rundfahrt haben Sie Gelegenheit zum Mittagessen oder Sie nutzen die Zeit um das eine oder andere Souvenir zu kaufen. Um 15:30 Uhr werden Sie im Europa-Parlament zu einer Führung erwartet. Sie besuchen den großen Plenarsaal und tauchen in die aufregende Atmosphäre des größten transnationalen Parlaments der Welt ein und erfahren mehr über seine Befugnisse und seine Bedeutung. Anschließend sind zu einem persönlichen Gespräch mit dem Europaabgeordneten Bernd Lange eingeladen, der Sie über seine Arbeit informiert und Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung steht.
Am Abend erwartet Sie dann ein einmaliger Blick auf die Stadt. 100 Meter über der Stadt speisen Sie im Brüsseler Wahrzeichen, dem Atomium. Seit der 1958er Weltausstellung ein fester Be-standteil der Stadt-Silhouette. Ursprünglich sollte es nur eine vorübergehende Struktur sein. Die neun gigantischen Kugeln aus Edelstahl bilden zusammen eine milliardenfach vergrößerte Eisen-Kristallstruktur. Nach der Weltausstellung hatten die Belgier die bizarre Struktur so sehr "ins Herz geschlossen", dass sie als ständige Konstruktion bestehen blieb.

Dienstag, 23.03.2021
Landesvertretung, RND-Korrespondent & Heimreise
Nach dem Frühstück und Check-out besuchen Sie die die Landesvertretung von Niedersachsen. Viele Entscheidungen, die heute auf der Ebene der Europäischen Union getroffen werden, haben weitreichende Auswirkungen auf die Bürgerinnen und Bürger zu Hause. Wegen der steigenden Bedeutung Europas für die Menschen in der Heimat ist die heimische Landesregierung mit einer Vertretung in Brüssel präsent. Die Landesvertretung tritt dafür ein, dass die europäischen Interessen einerseits und die Interessen Niedersachsens und seiner Bürgerinnen und Bürger andererseits frühzeitig aufeinander abgestimmt werden. Die Länder wirken in Brüssel und Berlin an den europapolitischen und -rechtlichen Entwicklungen direkt oder indirekt mit. Sie erhalten eine Führung durch die Räumlichkeiten und werden bei einem Gespräch über Aufgaben und Herausforderungen informiert. Hier treffen Sie auch einen Auslands-Korrespondenten des Redaktionsnetzwerk Deutschlands zu einem Gespräch über seine Arbeit im politischen Brüssel.
Sie haben die Möglichkeit im Anschluss eine der größten Kir-chen der Welt zu besichtigen, die im Art-Déco-Stil errichtet wurde oder in einem der zahlreichen Cafés zu Mittag zu essen bevor Sie Ihr Bus gegen 14:30 Uhr nach Hause bringt.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung
Das ibis Hotel Brussels City Centre befindet sich im Zentrum von Brüssel und nur 550 m von Grand Place, dem berühmtem "Manneken Pis", Museen sowie dem beliebtem Einkaufsviertel entfernt. Das ganz in der Nähe des Fischmarkts und der berühmten Restaurants gelegene 3-Sterne Hotel ist ideal für ein Entdeckungswochenende. Die 236 modernen und komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit einem bequemen Bett (Queensize-Doppelbett oder zwei Einzelbetten), TV-Gerät, einem funktionellen Badezimmer mit Haartrockner und Klimaanlage. U-Bahn-, Bus- und Straßenbahnhaltestellen sind ebenfalls in der Nähe, und der Hauptbahnhof ist zu Fuß erreichbar. Eine Bar rundet das Angebot ab, hier werden rund um die Uhr Getränke sowie kalte und warme Snacks serviert.

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig - Änderungen vorbehalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus ab/bis Hannover ZOB
  • Begleitung durch eine M-tours Reisebegleitung
  • 2 Übernachtungen im ibis Brüssel City Centre inklusive Frühstück
  • Geführter Stadtrundgang durch die Innenstadt und über den Großen Markt
  • Verkostung von 4 belgischen Bieren und 3-Gang-Abendessen in einer typischen Brasserie am Großen Markt
  • Stadtrundfahrt inklusive Europäischem Viertel
  • Besuch und Verkostung in einer Schokoladen-Manufaktur
  • Besuch des Europa-Parlaments mit Führung und Besichtigung des Plenarsaals
  • Gespräch mit Bernd Lange, Mitglied des Europäischen Parlaments
  • 3-Gang-Abendessen im Brüsseler Wahrzeichen Atomium
  • Führung und Gespräch in der niedersächsischen Landesvertretung
  • Gespräch mit einem RND-Korrespondenten
  • Möglichkeit zur Besichtigung der Art-Déco Basilika
  • City Tax der Stadt Brüssel

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Busreisen 5.3.b) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Doppelzimmer - Laut Programm
    499 €
  • Einzelzimmer - Laut Programm
    574 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Hannover - ZOB
    0 €