Reisesuche öffnen
 
 

Apulien / Mittelbayerische Zeitung - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Beratung & Buchung
0941 / 29708-0
Buchungscode:
4526
Termin:
04.04.2020 - 11.04.2020
Preis:
ab 1279 € pro Person

Entdecken Sie die süditalienische Region Apuliens und begeben Sie sich auf den Weg zum italienischen "Stiefelabsatz“. Sie werden sicher mit unvergesslichen Erlebnissen, Emotionen und einmaligen Bilder auf dieser Reise belohnt. Die östlichste Region Italiens bietet eine vielfältige Landschaft: unendlich lange Küsten, kleine Seen und Lagunen, eine karstartige Hochebene, sanfte Hügel, schattige Wälder und wunderschöne Inseln. Lernen Sie auf dieser Reise die Stadt mit den weißen Zipfelmützen, Alberobello kennen und was es mit den sogenannten "Trulli“ auf sich hat. Polignano a Mare ruht auf einem 24 m hohen steilen Felsen und ragt wie in einem Märchen aus der Adria hervor. Genießen Sie auf dieser beeindruckenden Reise die Highlights Apuliens und die einzigartige Landschaft.

1. Tag, Samstag, 04.04.2020

Flug – München – Bari

Am Morgen Flug mit Air Dolomiti von München nach Bari. Am Mittag Ankunft am Flughafen in Bari. Hier werden Sie von Ihrer örtlichen deutsch sprechenden Reiseleitung in Empfang genommen und in Ihr Hotel transportiert. Anschließend Zimmerbezug und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

2. Tag, Sonntag, 05.04.2020

Bari – Polignano a Mare

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer örtlichen, deutsch sprechenden Reiseleitung nach Bari. Bari ist die Hauptstadt Apuliens und dank des großen Hafens mittlerweile das wirtschaftliche Zentrum der Region. Die Stadt ist aber auch berühmt wegen der Gebeine des Hl. Nikolaus, die in der nach ihm benannten Basilika S. Nicola aufbewahrt werden. Anschließend erfolgt der Besichtigungsrundgang durch die Altstadt mit der Kathedrale S. Sabino und dem normannisch-staufischen Kastell. Zum Abschluss bummeln Sie durch die bekannte Via Arco Basso: hier sehen Sie, wie die Frauen direkt an der Straße die typischen Orecchiette (Nudeln) herstellen. Danach Fahrt nach Polignano a Mare. Sie unternehmen einen Rundgang durch die malerische Altstadt, die auf einem Felsen über dem Meer liegt. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3. Tag, Montag, 06.04.2020

Altamura und Matera

Frühstück im Hotel. Anschließend beginnt Ihr Tag mit der Fahrt in Richtung Altamura. Sie entdecken während eines Spaziergangs eine noch teilweise von Mauern umgebene Stadt, die mit ihrer Kathedrale aus der Stauferzeit einst Löwin Apuliens genannt wurde. Anschließend haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie zum Beispiel eine dieser schönen Bäckereien, wo der Weizen von Altamura in die schmackhaften Teigwaren verwandelt wird. Das Brot von Altamura besitzt eine sehr gute Qualität und ist in ganz Italien bekannt. Anschließend Wei
terfahrt mit dem Bus in die europäische Kulturhauptstadt 2019 Matera. Sie erkunden die Stadt mit den vielen Spuren aus der Vorgeschichte u.a. des Mittelalters und der barocken Epoche. Die Stadt der Sassi ist in der ganzen Welt berühmt. Die Höhlensiedlungen, die an den steilen Felshängen des zerklüfteten Flusstales der Gravina gelegenen Altstadt Materas aus dem 13. Jh. Liegen. Diese wurden im Jahr 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Es geht weiter in das Gebiet der Murgia, in den Park der Felsenkirchen. Die Landschaft mit seinem Hochplateau mit tiefen Spalten und Schluchten ist bezaubernd. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4. Tag, Dienstag, 07.04.2020

Tag zur freien Verfügung – Optional Ganztagesausflug in die weiße Stadt Ostuni und Grottaglie

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Optional können Sie an einem Ganztagesausflug nach Ostuni und Grottaglie teilnehmen (64,- € p.P. / mind. 15 Pers.). Sie fahren zuerst in die sogenannte "weiße“ Stadt Ostuni und unternehmen einen Spaziergang durch die Altstadt. Anschließend fahren Sie weiter nach Grottaglie, in die Stadt der Keramik. Hier besuchen Sie ein Handwerksgeschäft und der Handwerksmeister wird Ihnen die Herstellung eines Terrakotta Töpfchens näher bringen. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Gassen der Altstadt. Im Anschluss Rückfahrt in Ihr Hotel und Abendessen.

5. Tag, Mittwoch, 08.04.2020

Lecce – Otranto

Frühstück im Hotel. Danach folgt das Ausflugsprogramm mit Ihrer örtlichen Reiseleitung nach Lecce. Lecce ist als Perle des apulischen Barock bekannt: Die markanten Gebäude und die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum Florenz des Südens. Sie besichtigen u.a. die Basilika Santa Croce (Eintritt vor Ort zahlbar), die Kathedrale Sant’Oronzo (Eintritt vor Ort zahlbar) und die Palazzo di Governo (Außenbesichtigung). Als nächstes besuchen Sie Otranto. Die malerische Lage und schöne Altstadt Otrantos gleicht einem Eintauchen in die Geschichte des Mittelmeeres: hier kann man die Terrassengärten, die von den Türken als Eden bezeichnet wurden, bewundern und auch den Originalmythos in den Farbmosaiken der Kathedrale bestaunen. Die türkische Invasion im Jahre 1480 artete in blutige Kämpfe aus, welche am Ende von der heldenhaften Standhaftigkeit der Bewohner berichtet, die ihren christlichen Glauben verteidigten. Anschließend Rückfahrt in Ihr Hotel und Abendessen.

6. Tag, Donnerstag, 09.04.2020

Castellana Grotte - Alberobello –– Besuch einer Masseria (Bauernhof) inkl. Imbiss

Frühstück im Hotel. Anschließend beginnt Ihr Ausflugsprogramm mit Ihrer örtlichen deutsch sprechenden Reiseleitung. Zuerst besichtigen Sie die Tropfsteinhöhle Castellana (Eintritt nicht inklusive, Kosten: ca. 13,- € Stand Februar 2019, Änderungen jederzeit möglich, vor Ort zu bezahlen). In der Tropfsteinhöhle Castellana entdecken Sie eine Wunderwelt aus Stalagmiten und Stalaktiten. Bestaunen Sie die faszinierenden Figuren der Tropfsteinhöhle und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Im Anschluss fahren Sie nach Alberobello und besichtigen die berühmten "Trulli". Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser, die aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bestehen, sind bis zu 300 Jahre alt. Während Sie durch den Ort flanieren, bewundern Sie die Rundbauten und schön gepflasterten Gassen. Anschließend genießen Sie ein Mittagessen in einer traditionellen Masseria mit charakteristischem Ambiente (inkl. ¼ Wein). Im Anschluss Rückfahrt in Ihr Hotel und Abendessen.

7. Tag, Freitag, 10.04.2020

Tag zur freien Verfügung – Optional Ganztagesausflug Trani - Castel del Monte

Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Verbringen Sie zum Beispiel einen entspannten Tag am Hotelpool. Optional können Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung einen Ganztagesausflug nach Trani und Castel del Monte unternehmen (74,- € p.P. / mind. 15 Pers.). Sie fahren zuerst nach Trani. Hier besichtigen Sie die herrliche, direkt am Meer gelegene normannische Kathedrale aus dem 12 Jh. Die mächtige Kathedrale ist eines der imposantesten Beispiele der apulisch-romanischen Architektur in Apulien. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt und am Hafen entlang. Anschließend fahren Sie weiter zum großartigsten Stauferschloss Italiens, das Castel del Monte (Eintritt nicht inklusive, Kosten: ca. 11,- € Stand Februar 2019, Änderungen jederzeit möglich, vor Ort zu bezahlen). Schon von weitem sichtbar thront die imposante Steinkrone Apuliens auf einem Hügel. Bis heute ist ungeklärt, zu welchem Zweck Friedrich II. diesen Bau errichten ließ. Nur eines gilt als sicher: Der Anblick des Castel del Monte ist schlicht atemberaubend. Bereits am Eingang sehen Sie den geistigen Horizont Friedrichs: Pilaster, Architrav und Giebel stammen aus der Antike, die Kapitelle der zeitgenössischen Zisterziensergotik, die Einfassung oben und die prunkvolle Ausführung entstammen dem Islam. Anschließend Übernachtung und Abendessen im Hotel.

8.Tag, Samstag, 11.04.2020

Heimreise – Bari – München

Nach dem Frühstück Check-out. Anschließend haben Sie bis zu Ihrem Rückflug Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag Transfer zum Flughafen Bari und Rückflug nach München. Am Abend Ankunft in München.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung Hotel Sierra Silvana**** / Selva di Fasano

Das Hotel begrüßt Sie inmitten der grünen Hügellandschaft von Selva di Fasano, nur ein paar Kilometer von den berühmten Trulli von Alberobello entfernt. .Alle Zimmer verfügen über einen Balkon oder einen eigenen kleinen Garten. Die Zimmer befinden sich in 5 Gebäuden, die im mediterranen Garten verstreut liegen. Sie sind ausgestattet mit einer Minibar, Sat-TV, Telefon, Klimaanlage, Föhn, Heizung und kostenlosen Pflegeprodukten. Das Frühstück wird für alle im Restaurant reserviert. Der Zimmerservice ist gegen Bezahlung. Weitere Informationen unter: http://www.sierrasilvana.com/it/home/

Unterbringung in den genannten Hotels oder gleichwertig – Änderungen vorbehalten!

Hinweis Bettensteuer

Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. In Apulien sind 5,- € pro Person/pro Nacht Bettensteuer vorgesehen (Stand Februar 2019 / Änderungen jederzeit möglich). Wir bitten Sie, diese vor Ort direkt im Hotel in bar zu bezahlen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem ausführlichen Reiseprogramm.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Dolomiti – Bari bzw. Bari – München
  • Inkl. Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag; Stand 15.05.19 – Änderung vorbehalten! *
  • Transfer Flughafen – Hotel und zurück
  • 7 x Ü/HP im 4 Sterne Hotel Sierra Silvana in Selva di Fasano
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm
  • Ausflug Bari und Polignano a Mare
  • Ausflug Altamura und Matera
  • Ausflug Lecce und Otranto
  • Ausflug Castellana Grotte (ohne Eintritt), Alberobello und Mittagessen in einer Masseria
  • Transfers in landestypischen, klimatisierten Reisebussen
  • Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Reiseliteratur
  • M-tours Live Reisebegleitung ab Mindestteilnehmerzahl

* Flugsicherheitsgebühren, Steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Stand vom: Mai 2019. Wir behalten uns vor, evtl. Erhöhungen bis zum Reiseantritt im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien in Rechnung zu stellen.

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Bettensteuer/Kurtaxe (siehe Hinweis Bettensteuer)
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgelder

Für diese Reise gilt die Stornostaffel (Flugreisen 5.3.a) gemäß der Reisebedingungen der M-tours Live Reisen GmbH.

  • Hotel Doppelzimmer - Halbpension
    1279 €
  • Hotel Einzelzimmer - Halbpension
    1472 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Selbstanreise zum Flughafen -
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ganztagesausflug Trani - Castel del Monte (mind. 15 Pers.)
    74 €
  • Ganztagesausflug Ostuni - Grottaglie (mind. 15 Pers.)
    64 €
  • Rabatt für MZ-Club Mitglieder
    -10 €
  • Erhöhung der Luftverkehrssteuer ab 01.04.2020
    6 €